Sachbearbeiter im Sachgebiet für Ordnungsangelegenheiten (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Teltow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Sachbearbeiters im Sachgebiet für Ordnungsangelegenheiten (m/w/d)

unbefristet mit 40 Wochenstunden zu besetzen.

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Bearbeitung von Angelegenheiten der allgemeinen Gefahrenabwehr einschl. Anordnung der dazu erforderlichen Maßnahmen in gewöhnlichen Fällen (u. a. gefährliche Baumängel, Bo-denverunreinigung, Propagandadelikte, Entfernung von totem Wild, Seuchen)
  • Vollzug der Hundehalterverordnung
  • Bearbeitung von Obdachlosenangelegenheiten (Unterbringung, Kostenerstattung)
  • Erledigung der Aufgaben der zentralen Bußgeldstelle für die gesamten Verwaltung mit Ausnahme der Angelegenheiten des ruhenden und fließenden Verkehrs
  • Entscheidung zu Zahlungserleichterungen in Abstimmung mit der Stadtkasse
  • Aufklärung von Beschwerden, Feststellungen des Außendienstes und Mitteilungen anderer Behörden; Bürgerberatung und Aufnahme von Beschwerden und Anzeigen
  • Bearbeitung von Wildschäden
  • Bearbeitung von immissionsschutzrechtlichen Angelegenheiten (Beschwerden, Genehmigung, Verfolgung von Verstößen)

Anforderungen an die Bewerber (m/w/d):

  • eine erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsfachangestelltenausbildung oder vergleichbar mit einschlägiger und mehrjähriger Berufserfahrung
  • Bürgerfreundlichkeit
  • Belastbarkeit in Bezug auf den Umgang mit Menschen
  • körperliche und gesundheitliche Eignung
  • gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Ortsrecht
  • Führerschein (PKW)
  • gute PC-Kenntnisse und geübter Umgang mit Excel und Word
  • Erfordernis zu flexiblen Arbeitszeiten (auch an Wochenenden)

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 6 (TVöD).

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung.

Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 03.05.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
- Personalstelle -
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Leiterin/Leiter Bauamt (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Teltow sucht für den Fachbereich Äußere Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter Bauamt (m/w/d)

unbefristet mit 40 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung des Bauamtes der Stadt mit den Bereichen:

  • Tiefbau/Grün/Hochbau/technisches Gebäudemanagement
  • Bauhof
  • Sachgebiet Stadtentwicklung/Bauordnung

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Wahrnehmung der Personalführung und der Organisations- und Budgetverantwortung im Fachbereich
  • Verantwortliche Umsetzung der Zielvorgaben des Bürgermeisters/der 1. Beigeordneten sowie der kommunalpolitischen Gremien für die Aufgabenbereiche
  • Festlegung der Ziele und Aufgaben für die Verantwortungsbereiche
  • Festlegung, Durchsetzung und Kontrolle von Bearbeitungs-, Entscheidungs- und Handlungsvorgaben sowie von fachlichen Standards für die Aufgabenbereiche
  • Vertretung des Fachamtes in den kommunalpolitischen Gremien
  • Leitung bzw. Durchführung von Bürgerbeteiligungsprozessen
  • Lenkung und Überwachung von Widerspruchs- und Klageverfahren

Anforderungen an die Bewerber:

  • Gesucht wird eine zielstrebige, verantwortungsbewusste, einsatz- und entscheidungsfreudige Persönlichkeit, die es versteht, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit entsprechender Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke zu führen. Aufgrund des Stellenwertes der zu besetzenden Position wird ein überdurchschnittliches Engagement erwartet.
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister, der 1. Beigeordneten und der SVV sowie Interesse am kommunalpolitischen Geschehen in Teltow werden erwartet.
  • Neben einem erfolgreichen abgeschlossenen Hochschulstudium in einer bautechnischen Disziplin oder einer vergleichbaren Qualifikation ist Verwaltungserfahrung, insbesondere in Leitungsposition, vorteilhaft.
  • Darüber hinaus werden auch Kenntnisse im Bauplanungsrecht erwartet.
  • Anwendungssichere Kenntnisse im Vergabe- und Auftragswesen werden vorausgesetzt.
  • Der Bewerber sollte die Fähigkeit besitzen, komplexe Sachverhalte mit fachbereichsübergreifenden Bezügen schnell zu erfassen.

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können.

Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung. Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 13 (TVöD).

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

 Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 26.04.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
-Personalstelle-
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ ist im „Philantow“ Familienzentrum/Mehrgenerationenhaus eine Stelle als

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin

zu besetzen.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen. Elf kommunale Kindertagesstätten befinden sich in unserer Trägerschaft, ebenso das Familienzentrum „Philantow“ mit zugehörigen Eltern-Kind-Gruppen.

Die Tätigkeiten sind vorrangig in der Planung, Strukturierung, Koordination und Evaluierung der vielfältigen Angebote des „Philantow“ angesiedelt. Neben der Akquise, Initiierung, Bearbeitung und Abrechnung von Projekten gehören auch Netzwerkarbeit sowie die Kommunikation mit Ämtern und Behörden zu ihrem Aufgabenbereich.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenen, anerkannten Berufsabschluss als Sozialpädagog/in (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnisse im Projektmanagement (Beantragung, Durchführung, Abrechnung, Evaluation)
  • Planungs- und Organisationstalent
  • hohe Beratungskompetenz und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Offenheit, Flexibilität und Engagement
  • Teamfähigkeit, Bereitschaft zu Netzwerkarbeit
  • sicherer Umgang mit PC (Word und Excel, Powerpoint)

Wir bieten:

  • gutes Betriebsklima, individuelle, gut begleitete Einstiegs- sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die unterstützende Struktur des Trägers, dem weitere Einrichtungen angehören
  • Vergütung nach TVöD (S 11 b bei entspr. Qualifikation)
  • die Arbeitszeit beträgt 35 Stunden pro Woche
  • die Besetzung erfolgt vorerst befristet (eine vorzeitige Entfristung ist möglich), einer Festanstellung steht nach erfolgreichem Ablauf der Befristung nichts im Wege.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E- Mail (max. 2 MB) bis zum 30.04.2019 an folgende Adresse:

Schriftlich: MenschensKinder Teltow / Frau Behrendt / Neißestraße 1 / 14513 Teltow
E-Mail: a.behrendt@mekiteltow.de

Sachbearbeiter Vergabestelle (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Teltow sucht für den Fachbereich Sicherheit | Ordnung | Personal | EDV zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter Vergabestelle (m/w/d)

unbefristet mit 30 Wochenstunden.

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Prüfung des Kostenvoranschlags, Klassifizierung der Auftragsart und Vergabeart, Entscheidung über die Losbildung, Erstellung der Terminkette mit verfahrensüblichen Pufferzeiten, Festlegung der Angebotsfrist in Abstimmung mit der Bedarfsstelle, Prüfung der Leistungsbeschreibung, Festlegung der Eignungs- und Zuschlagskriterien
  • Erstellung und Zusammenführung der Vergabeunterlagen, Erstellung der Bekanntmachungen, Beurteilung von Bieterrügen, Verwahrung und Öffnung von Angeboten, Wertung der Angebote entsprechend der vier Wertungsstufen
  • Erarbeitung eines Vergabevorschlages unter Berücksichtigung aller vorliegenden Angebote einschließlich Begründung, ggf. Nachprüfungsverfahren,
  • Zuschlagserteilung nach Vorlage der Freizeichnung aus der Bedarfsstelle
  • Erstellung und fortlaufendes Führen der gerichtsüberprüfbaren Dokumentation aller Teilschritte des Vergabeverfahrens, insbesondere der während des Verfahrens zu treffenden Entscheidungen und Begründung der Entscheidungen
  • Analyse und Bewertung der aktuellsten Gesetzestexte und Gerichtsurteile

          Abstimmung, Beratung und Unterstützung der Bedarfsstellen:

  • bei der Wahl des Verfahrens, bei der Bedarfsermittlung und Markterkundung, bei der Schätzung des Auftragswertes und ggf. der Losbildung, der Erstellung von Vertragsentwürfen
  • Führen einer Firmen- und Bieterkartei
  • Erstellung und Vorlage eines jährlichen Vergabeberichts
  • Zusammenstellung/Übermittlung der Statistiken gemäß VergStatVO
  • eigenverantwortliche Anmeldung von Haushaltsmitteln sowie Verwaltung derselben

Anforderungen an die Bewerber/Sie verfügen über:

  • einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenlehrgang II) oder als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt/in (FH) - oder über einen ver-gleichbaren Bachelorabschluss (B. A. Allgemeine Verwaltung)
  • vorzugsweise Kenntnisse im Vergaberecht
  • mehrjährige praktische Berufserfahrungen in der Kommunalverwaltung
  • fundierte und sichere EDV-Anwenderkenntnisse in MS-Office
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • eine strukturierte sowie selbständige Organisation und Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft und Fortbildungsinteresse
  • eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung. Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 9c (TVöD).

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 26.04.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
-Personalstelle-
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Bibliotheksmitarbeiter (m/w/d) - Teilzeit

Bei der Stadtbibliothek Teltow ist ab sofort die Stelle eines

Bibliotheksmitarbeiters (m/w/d)

befristet für 2 Jahre mit 20 Wochenstunden zu besetzen.

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Technische Bearbeitung der Medien (Kontrolle und Bearbeitung der Rechnungen und Lieferungen, Bearbeitung der Medien nach Regeln der formalen Erfassung im Programm bibliotheca2000, Mitwirkung bei der inhaltlichen Erschließung, Ausstattung der Medien nach bibliothekstechnischen Gesichtspunkten, Aktualisierung der Bestandsleitsysteme)
  • Ausleihe (Verbuchung von Medien, Bearbeitung von Mahnungen und Vorbestellungen Anmeldung von Benutzern, Einführung in die Benutzungsordnung, Regalordnung, Auskunft)
  • Bearbeitung des Bestandes (Einarbeitung, Aussonderung, Neubeschaffung)
  • Vermittlung von Medienkompetenz/Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen (Lesungen, Vortragsabende, Diskussionsveranstaltungen, Kindernachmittage, Vorlesestunden, Workshops)
  • Kooperation mit Kitas und Schulen im Sinne der Leseförderung / Entwicklung und Anwendung altersspezifischer Konzepte für Bibliotheksbesuche sowie themenbezogene Veranstaltungen
  • Etablierung neuer Medientechnologien im Sinne der Digitalisierung
  • Förderung digitaler Bibliothekspädagogik über entsprechende Workshops (Roboterprogrammierung, Trickfilmworkshop, Hackathons, Geschichtenwerkstatt via Tablet etc.)

Anforderungen an die Bewerber:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bibliotheksassistentin/en bzw. zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder vergleichbar und eine einschlägige Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit modernen Kommunikationstechnologien bzw. Informationstechnik
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • musikalische Fähigkeiten (Beherrschen eines Instrumentes) wünschenswert
  • Führerschein (PKW) erforderlich

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung. Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 8 (TVöD).

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 26.04.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
- Personalstelle -
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Bibliotheksmitarbeiter (m/w/d) - Vollzeit

Bei der Stadtbibliothek Teltow ist ab sofort die Stelle eines

Bibliotheksmitarbeiters (m/w/d)

unbefristet mit 40 Wochenstunden zu besetzen.

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Technische Bearbeitung der Medien (Kontrolle und Bearbeitung der Rechnungen und Lieferungen, Bearbeitung der Medien nach Regeln der formalen Erfassung im Programm bibliotheca2000, Mitwirkung bei der inhaltlichen Erschließung, Ausstattung der Medien nach bibliothekstechnischen Gesichtspunkten, Aktualisierung der Bestandsleitsysteme)
  • Ausleihe (Verbuchung von Medien, Bearbeitung von Mahnungen und Vorbestellungen Anmeldung von Benutzern, Einführung in die Benutzungsordnung, Regalordnung, Auskunft)
  • Bearbeitung des Bestandes (Einarbeitung, Aussonderung, Neubeschaffung)
  • Vermittlung von Medienkompetenz/Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen (Lesungen, Vortragsabende, Diskussionsveranstaltungen, Kindernachmittage, Vorlesestunden, Workshops)
  • Kooperation mit Kitas und Schulen im Sinne der Leseförderung / Entwicklung und Anwendung altersspezifischer Konzepte für Bibliotheksbesuche sowie themenbezogene Veranstaltungen
  • Etablierung neuer Medientechnologien im Sinne der Digitalisierung
  • Förderung digitaler Bibliothekspädagogik über entsprechende Workshops (Roboterprogrammierung, Trickfilmworkshop, Hackathons, Geschichtenwerkstatt via Tablet etc.)

Anforderungen an die Bewerber:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bibliotheksassistentin/en bzw. zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder vergleichbar und eine einschlägige Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit modernen Kommunikationstechnologien bzw. Informationstechnik
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • musikalische Fähigkeiten (Beherrschen eines Instrumentes) wünschenswert
  • Führerschein (PKW) erforderlich

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung. Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 8 (TVöD).

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 26.04.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
- Personalstelle -
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Sachbearbeiter/in Gebäudemanagement

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ ist im Verwaltungsbereich zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/in Gebäudemanagement

zu besetzen. Zum Kita-Träger „MenschensKinder Teltow“ gehören 11 Kindertagesstätten sowie ein Familienzentrum und mehrere Eltern-Kind-Gruppen. Die Gebäude und Grundstücke befinden sich im Stadtgebiet Teltows. Dem/der Stelleninhaber/in obliegen die Aufgaben des infrastrukturellen und teilweise technischen Gebäudemanagements, die Kontrolle von Verkehrssicherungspflichten sowie des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Für diese Bereiche zeichnet sie/er für die Organisation und Koordination von erforderlichen Maßnahmen in Zusammenarbeit mit dem leitenden Gebäudemanagement verantwortlich und unterstützt die Einrichtungsleitung bei entsprechenden Maßnahmen. Wir suchen eine Fachkraft, die sich mit Engagement gern neuen Herausforderungen stellt.

Wir erwarten:

  • Teamfähigkeit
  • Befähigung für den nichttechnischen Verwaltungsdienst (Fachhochschul- / Hochschul-studium)
  • Berufserfahrung im Bauwesen
  • Besondere Fach- und Rechtskenntnisse:
    Grundkenntnisse im Vergaberecht
    Ortsrecht
    Arbeits- und Unfallschutz (einschlägige Verordnungen/Vorschriften)
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein Klasse 3

Wir bieten:

  • gutes Betriebsklima, individuelle, gut begleitete Einstiegs- sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die unterstützende Struktur des Kita-Trägers
  • Vergütung nach TVöD (E 9c bei entsprechender Qualifikation)
  • die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche/Teilzeit ist möglich
  • die Besetzung erfolgt vorerst befristet (eine vorzeitige Entfristung ist möglich), einer Festanstellung steht nach erfolgreichem Ablauf der Befristung nichts im Wege.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail (max. 2 MB) bis zum 30.04.2019 an folgende Adresse:

Schriftlich: „MenschensKinder Teltow“ Frau Behrendt Neißestr.1 14513 Teltow

E-Mail: a.behrendt@mekiteltow.de.

Heilpädagoge/Heilpädagogin

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ ist eine Stelle als

Heilpädagoge/Heilpädagogin

zu besetzen.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen und betreuen in unseren Einrichtungen Kinder in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort, darunter auch in Integrationseinrichtungen. Zu unserem Eigenbetrieb gehören ein Familienzentrum/Mehrgenerationenhaus sowie mehrere Eltern-Kind-Gruppen.

Für unsere Integrationskindertagesstätte „Käferland“ suchen wir Heilpädagogen.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenen, anerkannten Berufsabschluss als Heilpädagoge/Heilpädagogin
  • ausgeprägtes Fachwissen sowie pädagogische und entwicklungspsychologische Kenntnisse
  • fachliche Kompetenz beim Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Vielseitigkeit in der Einzel-, Kleingruppen- und Gruppenförderung
  • Innovationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement und Freude an der Arbeit mit Kindern und Ihren Eltern
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Netzwerkarbeit

Wir bieten:

  • individuelle, gut begleitete Einstiegs- sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die unterstützende Struktur des Kita-Trägers, dem weitere Einrichtungen angehören
  • Vergütung nach TVöD (entsprechend Ihres Abschlusses)
  • Voll- und Teilzeitbeschäftigung ist möglich
  • die Besetzung erfolgt vorerst befristet (eine vorzeitige Entfristung ist möglich)

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an

MenschensKinder Teltow
Frau Behrendt 
Neißestraße 1
14513 Teltow

oder per E- Mail (max. 2 MB) an 

a.behrendt@mekiteltow.de.

Staatlich anerkannte Erzieher/in

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Teilzeitstellen (30 - 40 Wochenstunden) für

staatlich anerkannte Erzieher (m/w)

zu besetzen.

Wir erwarten engagierte und zertifizierte Fachkräfte mit hohen sozialen und methodischen Kompetenzen, gern auch Berufseinsteiger. Exzellente pädagogische und psychologische Kenntnisse setzen wir ebenso voraus wie Teamfähigkeit und die Fähigkeit zur Umsetzung der Grundsätze elementarer Bildung in Brandenburg. Musikalische und sportliche Fähigkeiten sind sehr erwünscht.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen, und betreuen in unseren Einrichtungen Kinder in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort, darunter auch in Integrationseinrichtungen.

Wir bieten individuelle, gut begleitete Einstiegsmöglichkeiten, klare Strukturen und transparente Arbeitsprozesse sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns ein Anliegen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, einschließlich tariflicher Sonderzahlung, zuzüglich leistungsabhängiger Zusatzvergütung. Die Besetzung erfolgt vorerst befristet (eine vorzeitige Entfristung ist möglich).

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber, die Freude an der pädagogischen Betreuung und Förderung von Kindern haben, sind in unseren Kindertageseinrichtungen herzlich willkommen.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E- Mail (max. 2 MB) an folgende Adresse:

Schriftlich:

MenschensKinder Teltow
Frau Behrendt
Neißestraße 1
14513 Teltow

E-Mail:

a.behrendt@mekiteltow.de.

 

 

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast