Leiterin/Leiter Bauamt (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Teltow sucht für den Fachbereich Äußere Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter Bauamt (m/w/d)

unbefristet mit 40 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung des Bauamtes der Stadt mit den Bereichen:

  • Tiefbau/Grün/Hochbau/technisches Gebäudemanagement
  • Bauhof
  • Sachgebiet Stadtentwicklung/Bauordnung

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Wahrnehmung der Personalführung und der Organisations- und Budgetverantwortung im Fachbereich
  • Verantwortliche Umsetzung der Zielvorgaben des Bürgermeisters/der 1. Beigeordneten sowie der kommunalpolitischen Gremien für die Aufgabenbereiche
  • Festlegung der Ziele und Aufgaben für die Verantwortungsbereiche
  • Festlegung, Durchsetzung und Kontrolle von Bearbeitungs-, Entscheidungs- und Handlungsvorgaben sowie von fachlichen Standards für die Aufgabenbereiche
  • Vertretung des Fachamtes in den kommunalpolitischen Gremien
  • Leitung bzw. Durchführung von Bürgerbeteiligungsprozessen
  • Lenkung und Überwachung von Widerspruchs- und Klageverfahren

Anforderungen an die Bewerber:

  • Gesucht wird eine zielstrebige, verantwortungsbewusste, einsatz- und entscheidungsfreudige Persönlichkeit, die es versteht, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit entsprechender Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke zu führen. Aufgrund des Stellenwertes der zu besetzenden Position wird ein überdurchschnittliches Engagement erwartet.
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister, der 1. Beigeordneten und der SVV sowie Interesse am kommunalpolitischen Geschehen in Teltow werden erwartet.
  • Neben einem erfolgreichen abgeschlossenen Hochschulstudium in einer bautechnischen Disziplin oder einer vergleichbaren Qualifikation ist Verwaltungserfahrung, insbesondere in Leitungsposition, vorteilhaft.
  • Darüber hinaus werden auch Kenntnisse im Bauplanungsrecht erwartet.
  • Anwendungssichere Kenntnisse im Vergabe- und Auftragswesen werden vorausgesetzt.
  • Der Bewerber sollte die Fähigkeit besitzen, komplexe Sachverhalte mit fachbereichsübergreifenden Bezügen schnell zu erfassen.

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können.

Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung. Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 13 (TVöD).

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

 Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 02.08.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
-Personalstelle-
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Sachbearbeiter (m/w/d) Tiefbau

Die Stadtverwaltung Teltow sucht für den Fachbereich Äußere Verwaltung ab sofort einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Tiefbau

sachlich befristet im Rahmen einer Krankenvertretung mit 40 Wochenstunden.

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

Planung und Bau von Verkehrsflächen, Straßenbeleuchtungen, Straßenentwässerung und Straßenbegleitgrün

Konkret heißt dies:

  • Auftragsabwicklung, Koordinierung und Begleitung von Straßenplanungen externer Ingenieurbüros und der entsprechenden Baumaßnahmen
  • Vorbereitung und Begleitung von Bürgerbeteiligungen und Beratungen in den Gremien
  • Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben während der Bauausführung
  • Mittelplanung, Berichtswesen
  • Bearbeitung von Fördermittelangelegenheiten
  • Verwaltungsspezifische Leistungen
  • sonstige Bauherrenaufgaben

Anforderungen an die Bewerber:

  • ein abgeschlossenes Studium mit Abschluss Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor im Bauingenieurwesen, Fachrichtung bzw. Spezialisierung Tiefbau oder langjährige Tätigkeit im Aufgabengebiet
  • aktuelle und fundierte Kenntnisse im Vergabe,-Straßen,-Planungs- und Baurecht
  • Führerschein (PKW)
  • sichere EDV-Kenntnisse (Standard-Anwendungen)
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Konfliktfähigkeit
  • freundliches und sicheres Auftreten

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung.

Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD bis Entgeltgruppe 10.

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 20.07.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
-Personalstelle-
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

FSJ im Philantow

Das „Philantow Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Teltow“ sucht ab August/September/Oktober Mitarbeiter/innen für ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Wenn du gerade deinen Schulabschluss machst (10. Klasse oder Abi) oder mindestens 16 Jahre alt bist und noch nicht so richtig weißt, wie es weitergehen soll, macht es vielleicht Sinn, etwas Geld zu verdienen und dabei auszutesten, was dir liegt und Spaß macht.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld, in gemütlicher Atmosphäre und mit freundlichen Mitarbeiter/innen.
Wir unterstützen dich bei der Suche nach deinen Stärken und Fähigkeiten, lassen dich unterschiedliche Tätigkeiten ausprobieren, fördern und fordern dich. Wenn du neugierig und offen bist, wenn du gern mit Menschen zusammen bist und wenn du was fürs Leben lernen möchtest,
bewirb dich bei uns:
Philantow
Mahlower Str. 139
14513 Teltow
mail@philantow.de
Tel. 03328 470140

Weitere Infos zum FSJ gibt es hier: www.asb-lv-bbg.de

Sachbearbeiter (m/w/d) Hochbau

Die Stadtverwaltung Teltow sucht für den Fachbereich Äußere Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Hochbau

unbefristet.

Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • eigenverantwortliche Steuerung von Hochbaumaßnahmen auch unter Einsatz von Ingenieurbüros
  • Planung, Abwicklung und Leitung von Bauprojekten unter Anwendung der HOAI
  • Überwachung und Abnahme von Leistungen der beauftragten Gewerke
  • Koordinierung von Fachämtern, Behörden und externen Ingenieurbüros
  • Konzeption und Bewertung von technischen Lösungen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Durchführung von Ausschreibungen und Erarbeitung von Vergabevermerken und -empfehlungen
  • Kostenkontrolle, Nachtragsmanagement sowie Rechnungsprüfung
  • Erstellung bzw. Mitwirkung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen und Auszahlungsanträgen
  • Erarbeitung von Fördermittelanträgen und deren Bearbeitung
  • Tätigkeiten im technischen Gebäudemanagement
  • Erarbeitung von Sitzungsvorlagen zur Behandlung in den städtischen Gremien sowie gelegentliche Teilnahme an Ausschusssitzungen
  • eigenverantwortliche Anmeldung von Haushaltsmitteln sowie Verwaltung derselben

Anforderungen an die Bewerber:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen (Abschluss Dipl.-Ing. (FH) oder äquivalente Qualifikation) in der Fachrichtung Hochbau bzw. gleichwertige Fachrichtung
  • anwendungssichere Kenntnisse einschlägiger Vorschriften wie u. a. VOB, HOAI und VgV
  • Erfahrungen hinsichtlich der Baubetreuung und Abnahme von Leistungen sowie körperliche Eignung zur Begehung von Baustellen
  • anwendungssichere Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Office Produkten
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit, Teamfähigkeit sowie kompetente und sachliche Umgangsweise
  • Bereitschaft für die Teilnahme zur Fortbildung
  • Führerschein Klasse B inkl. Fahrpraxis
  • Bereitschaft im Falle der Eignung die stellvertretende Sachgebietsleitung zu übernehmen

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter www.teltow.de/stellenausschreibung.

Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.
Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 10 (TVöD).

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) richten Sie bitte bis zum 05.07.2019 an die

Stadtverwaltung Teltow
-Personalstelle-
Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Heilpädagoge/Heilpädagogin

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ ist eine Stelle als

Heilpädagoge/Heilpädagogin

zu besetzen.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen und betreuen in unseren Einrichtungen Kinder in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort, darunter auch in Integrationseinrichtungen. Zu unserem Eigenbetrieb gehören ein Familienzentrum/Mehrgenerationenhaus sowie mehrere Eltern-Kind-Gruppen.

Für unsere Integrationskindertagesstätte „Käferland“ suchen wir Heilpädagogen.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenen, anerkannten Berufsabschluss als Heilpädagoge/Heilpädagogin
  • ausgeprägtes Fachwissen sowie pädagogische und entwicklungspsychologische Kenntnisse
  • fachliche Kompetenz beim Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Vielseitigkeit in der Einzel-, Kleingruppen- und Gruppenförderung
  • Innovationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement und Freude an der Arbeit mit Kindern und Ihren Eltern
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Netzwerkarbeit

Wir bieten:

  • individuelle, gut begleitete Einstiegs- sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die unterstützende Struktur des Kita-Trägers, dem weitere Einrichtungen angehören
  • Vergütung nach TVöD (entsprechend Ihres Abschlusses)
  • Voll- und Teilzeitbeschäftigung ist möglich
  • die Besetzung erfolgt vorerst unbefristet

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an

MenschensKinder Teltow
Frau Behrendt 
Neißestraße 1
14513 Teltow

oder per E- Mail (max. 2 MB) an 

a.behrendt@mekiteltow.de.

Staatlich anerkannte Erzieher/in

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Teilzeitstellen (30 - 40 Wochenstunden) für

staatlich anerkannte Erzieher/innen

zu besetzen.

Wir erwarten engagierte und zertifizierte Fachkräfte mit hohen sozialen und methodischen Kompetenzen, gern auch Berufseinsteiger. Exzellente pädagogische und psychologische Kenntnisse setzen wir ebenso voraus wie Teamfähigkeit und die Fähigkeit zur Umsetzung der Grundsätze elementarer Bildung in Brandenburg. Musikalische und sportliche Fähigkeiten sind sehr erwünscht.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen, und betreuen in unseren Einrichtungen Kinder in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort, darunter auch in Integrationseinrichtungen.

Wir bieten individuelle, gut begleitete Einstiegsmöglichkeiten, klare Strukturen und transparente Arbeitsprozesse sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns ein Anliegen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, einschließlich tariflicher Sonderzahlung, zuzüglich leistungsabhängiger Zusatzvergütung. Die Besetzung erfolgt unbefristet.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber, die Freude an der pädagogischen Betreuung und Förderung von Kindern haben, sind in unseren Kindertageseinrichtungen herzlich willkommen.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E- Mail (max. 2 MB) an folgende Adresse:

Schriftlich:

MenschensKinder Teltow
Frau Behrendt
Neißestraße 1
14513 Teltow

E-Mail:

a.behrendt@mekiteltow.de.

 

 

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast