Frühstück mit Baby (0 - 4 Monate)

Endlich! Das kleine Wunder hat das Licht der Welt erblickt.

Wie war die Geburt? Wie klappt es mit dem Stillen oder dem Fläschchen? Was tun, wenn das Baby unruhig ist?

mit Hebammen und Pädagoginnen
10:00 - 12:00 Uhr, am 2. Mittwoch im Monat

Anmeldung zur Einkaufsplanung erwünscht
Beitrag: 3,-€

Eltern-Baby-Gruppe

Ihr Baby

  • bekommt Anregungen, die seine Entwicklung fördern
  • lernt andere Babys kennen 
  • kann die Welt spielerisch entdecken

Sie als Eltern können

  • Anregungen für Lieder, Fingerspiele, Beschäftigungsideen bekommen
  • sich mit Eltern austauschen
  • fragen rund um die Entwicklung Ihres Babys stellen

Montag, 9:30 - 10:30 Uhr
FamilyTreff im Gesundheitszentrum, Potsdamer Str. 7 /9, 14513 Teltow

Dienstag, 11:00 - 12:00 Uhr
Familienzentrum Teltow, Mahlower Straße 139, 14513 Teltow

Eltern-Baby-Sprechstunde/ SchreiBabyAmbulanz

Unterstützung bei unruhigen Säuglingen und Schreibabys

Wir lassen Sie nicht allein!

Die Geburt eines Kindes bringt einige Veränderungen mit sich. Wir sind für Sie und Ihr Baby da und bieten Gespräche rund um folgende Themen an:

  • Babys Entwicklung
  • Signale und Verhalten des Babys
  • Schlaf-, Still- und Essverhalten
  • unruhige Babys und Schreibabys
  • Unsicherheiten, Sorgen oder Ängste im Umgang mit dem Baby
  • Belastung, Stress und Müdigkeit
  • Veränderungen in der Partnerschaft

Bei Bedarf kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

Kosten
Dieses Angebot wird vom Landkreis Potsdam-Mittelmark gefördert und ist für Familien aus PM kostenlos. Spenden sind willkommen. Es können mehrere Beratungstermine in Anspruch genommen werden.


Anmeldung/Beraterinnen
Meike Emmendörffer (Physiotherapeutin, Familienberaterin)
Tel./SMS: 0174 - 620 93 16 (AB)

Simone Edinger (Physiotherapeutin, Familienberaterin)
Tel./SMS: 0151 - 74 54 44 82

Haben Sie den Mut, sich Unterstützung zu holen!

Als Eltern erleben Sie neben unfassbarem Glück und Stolz auch Erschöpfung und Unsicherheit. Wir bieten persönliche Beratung und praktische Hilfe:

  • bei Fragen zur Entwicklung und Erziehung des Kindes
  • wenn Sie sich unsicher fühlen im Umgang mit dem Kind
  • bei hoher Alltagsbelastung oder Überlastung
  • wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen alles über den Kopf wächst Bei Bedarf kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

Kosten
Dieses Angebot wird vom Landkreis Potsdam-Mittelmark gefördert und ist für Familien aus PM kostenlos. Spenden sind willkommen. Es können mehrere Beratungstermine in Anspruch genommen werden.

Anmeldung/Beraterinnen
Meike Emmendörffer (Physiotherapeutin, Familienberaterin)
Tel./SMS: 0174 - 620 93 16 (AB)

Simone Edinger (Physiotherapeutin, Familienberaterin)
Tel./SMS: 0151 - 74 54 44 82

Mein Kind hat eine chronische Erkrankung?

Mein Kind hat eine Behinderung?

Davon ist Ihr Leben erstmal komplett aus der Bahn geworfen und Sie stehen vor vielen Fragen. Vielleicht stehen Sie diesen vielen Aufgaben hilflos gegenüber und fühlen sich mit der Situation überfordert?

Wenn Sie Unterstützung benötigen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung berät und informiert Menschen mit Behinderung, Menschen mit chronischen Erkrankungen und ihre Angehörigen. Dort werden Sie unterstützt bei der Suche nach Hilfsangeboten, Hilfsmitteln, bei Anträgen und im Umgang mit Ämtern und Behörden. Wenn familiäre oder persönliche Probleme auftreten, wird hier weiter geholfen.

Landkreis Potsdam Mittelmark
Fachdienst Gesundheit
Lankeweg 4
14513 Teltow
 03328 - 318 124


Sprechzeiten:
Di 9.00 - 12.00 u. 13.00 - 17.00 Uhr
Do 9.00 -12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Das Teltower Inklusionsbüro ist eine Anlaufstelle für Menschen mit und ohne Behinderung bei Fragen rund um das Thema Inklusion. Dort setzen sich die Mitarbeiter*innen für die Belange der Menschen mit Behinderung in den Bereichen „Arbeit“, „Wohnen“, „Freizeit“ oder „Verkehr“ ein.

AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
Teltower Inklusionsbüro
Potsdamer Straße 62
14513 Teltow
 03328 - 336 90 32

 

In der Broschüre „Wenn erst mal alles anders ist“ finden Sie viele hilfreiche Informationen und Antworten auf Fragen, die Sie beschäftigen werden. Die aufgeführten Themen reichen von medizinischen Anlaufstellen, finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten, rechtlichen Fragen bis hin zu Alltagstipps und bieten wichtige Adressen für Diagnose und Therapie an. Es ist eine kostenlose Broschüre der „Aktion Mensch“ und wird durch eine OnlinePlattform mit Materialien und Downloads ergänzt:

www.familienratgeber.de/elterninfo

Das Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg beantwortet viele Fragen bezüglich einem Leben mit Erkrankungen, Behinderung und Inklusion unter: www.lasv.brandenburg.de

Der Bundesverband für körper- und mehrfach behinderte Menschen e.V. (bvkm) hat eine sehr ausführliche und aktualisierte Broschüre „Mein Kind ist behindert - Diese Hilfen gibt es“ zusammengestellt. Menschen mit Behinderung und ihre Familien finden darin viele wichtige Informationen zu allen rechtlichen und finanziellen Leistungen, die ihnen zustehen. Broschüre und Download unter: www.bvkm.de

Die Björn-Schulz-Stiftung bietet eine Vielzahl ambulanter familiärer Hilfsangebote und viele andere unterstützende Angebote für Familien
www.bjoern-schulz-stiftung.de/angebote-fuer-familien/ambulante-dienste/ambulantefamiliaere-hilfen/

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast