Kinderkonzert - das war pepephontastisch!

Foto: Stadt Teltow/Annika Beyer

Foto: Stadt Teltow/Annika Beyer

Foto: Stadt Teltow/Dirk Pagels

Am Montag und Dienstag gab es für Teltower Kinder und Erwachsene die Gelegenheit, ein Konzert der Extraklasse im Stubenrauchsaal zu besuchen.

Zu Gast waren die Musiker Christoph Pepe Auer und Manfred Temmel aus Österreich sowie neben der Gitarre, der Klarinette und dem Saxophon natürlich auch das Pepephon, welches mit einigen „Ahhs“ und „Ohhs“ ganz herzlich von den Kindern begrüßt wurde - so grüßte es auch zurück. Mit aberwitzigen Tönen und Tonhöhen sorgte das eigens dafür von Pepe Auer erfundene Instrument für mächtig Stimmung im Saal.

Aber auch die anderen Instrumente konnten begeistern und Kinderaugen zum Staunen bringen, wie zum Beispiel das Daumen-Klavier Kalimba, das ganz entgegen seiner Größe wundervoll füllige Klänge von sich gab.

Zu verdanken haben wir dieses tolle Konzert dem Team des Nikolaisaals Potsdam, das es möglich machte, dass das Duo sein gerade frisch konzipiertes Werk nach der Premiere in Potsdam nun auch auf der Teltower Bühne präsentierte. Zum Schluss der Revue hielt es die Besucher nicht mehr auf ihren Sitzen und es durfte getrampelt, getanzt und gegroovt werden. Alle Neugierigen hatten hinterher die Möglichkeit, die Instrumente auszuprobieren und den Musikern Fragen zu stellen.

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast