Die folgenden Übersichten beinhalten zentrale Daten und Fakten zur Stadt Teltow. Hier können Sie sich einen Überblick über Standortinformationen, wirtschaftliche Indikatoren und weitere wichtige Zahlen verschaffen.


Alle Wege führen nach Teltow

Die Stadt Teltow, überregional bekannt geworden durch das Teltower Rübchen, liegt im Kreis Potsdam-Mittelmark des Bundeslandes Brandenburg und umfasst 21,5 Quadratkilometer. Die verkehrsgünstige Lage Teltows begründet sich in der unmittelbaren Nähe zur Landeshauptstadt Potsdam sowie zur Bundeshauptstadt Berlin.

Um das ca. 12 Kilometer entfernte Potsdam sowie die Metropole Berlin zu erreichen, kann man zudem die guten Autobahnanbindungen über die A 10, A 115 und die Avus nutzen. Der Berliner Stadtteil Steglitz-Zehlendorf grenzt unmittelbar an die Stadt Teltow. Desgleichen lässt sich die Stadt Berlin über die Bundesstraße 101 problemlos erreichen. Zwei Flughäfen (Tegel und Schönefeld) und ein gut ausgebautes Bus- und Bahnnetz sowie der Teltowkanal vervollständigen vorgenannte Verkehrsanbindungen.

Die Strecke nach Tegel beträgt 30 Kilometer, Schönefeld erreicht man in nur 22 Kilometern Entfernung. Seit dem 24. Februar 2005 fährt die Berliner S-Bahn (S 25) bis Teltow Stadt. Nicht zuletzt diese örtlichen Gegebenheiten begründen den überdurchschnittlichen Bevölkerungszuwachs der letzten Jahre, der sich stetig fortsetzt. Immer mehr Menschen entdecken die Region Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf für sich, die sich direkt vor Deutschlands Hauptstadt auftut und zudem attraktive Arbeitsplätze vorweisen kann.

Eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten sowie die große Auswahl an sozialen Einrichtungen wie beispielsweise Jugend- und Seniorenclubs, Schulen und Kitas tragen wesentlich zu einer hohen Lebensqualität bei und runden die vorteilhafte Lage harmonisch ab.

Flächennutzung und Siedlungsstruktur

 199620002004200820142015
Gesamtfläche in Hektar2 1542 1542 1542 1542 1542 154
Einwohner/ Quadratkilometer

719

833

9079851 1491 192
Landwirtschaftsfläche  53,6 %49,7 %48,2 %44,8 %48,2%42,9 %
Siedlungs- und Verkehrsfläche32,8 %36,6 %38,1 %42,8 %38,1%44,7 %

Demographische Entwicklung

 19962000200520092010  2015
Bevölkerung15 48817 938 19 972 21 90422 47825 683

Altersstruktur
unter 15
15 bis unter 65
65 und älter


14,9 %
73,0 %
12,0 %


14,0 %
72,5 %
13,7 %

13,1 %
68,9 %
18,0 %


14,8 %
64,7 %
20,5 %

 
15,3%
64,0%
20,7%

 
15,4%
65,0%
19,6%

Wohnen

 19962000200520092015
Wohnungsbestand6 967 WE8 480 WE 9 275 WE 10 145 WE11.427 WE
Wohnfläche in m²/Einwohner30,634,335,536,940,0
Wohnungsgröße in m²/Wohnungseinheit68,072,676,479,789,1
Wohnungsversorgung je 1.000 Einwohner450 WE473 WE464 WE463 WE448 WE

 

WE = Wohneinheit

Finanzen und Steuern

199620002005200920142015
Steuereinnahmekraft256,00 €348,00 € 444,00 € 553,00 €800,00 €931,00 €
Realsteuer-aufbringungskraft159,00 €224,00 € 336,00 € 298,00 €429,00 €489,00 €
Ist-Aufkommen Gewerbesteuer115,00 €163,00 € 220,00 € 196,00 €321,00 €408,00 €
Gemeindeanteil an Einkommenssteuer 111,00 €114,00 € 105,00 € 241,00 €328,00 €396,00 €

Hebesätze 2015 | 2016

 
 Grundsteuer A 200 v.H.
 Grundsteuer B 400 v.H.
 Gewerbesteuer320 v.H.
 

Kaufkraftprognose 2015

Kaufkraft in Millionen Euro517,4
Kaufkraft je Einwohner in Euro21 530,00
Kaufkraft je Einwohner (Index)100,4

Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung zu wachsenden und schrumpfenden Kommunen

Eine im Sommer 2015 veröffentlichte Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bescheinigte Teltow im Bereich der Mittelstädte den größten Einwohnerzuwachs bundesweit.

Die Studie des BBSR finden Sie hier.

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast