Mitarbeiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim RSV Eintracht 1949 e.V.

 

Der RSV Eintracht 1949 e. V. sucht ab sofort:

 

einen Mitarbeiter (m/w) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Der RSV Eintracht 1949 e. V. ist mit über 3.000 Mitgliedern der größte Sportverein im Landkreis Potsdam-Mittelmark und einer der mitgliederstärksten Sportvereine im Land Brandenburg. Das sportliche Angebot des RSV Eintracht 1949 ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und umfasst eine Vielzahlunterschiedlicher Sportarten für nahezu alle Leistungsniveaus und fast jedes Alter. Wir bieten Ihnen einewachsende Struktur mit flachen Kommunikationswegen und der Möglichkeit, die weitere Entwicklung unseres stetig wachsenden Sportvereins mitzugestalten. Unsere Geschäftsstelle befindet sich auf unserem Vereinsgelände in Stahnsdorf. Ab sofort suchen wir einen Mitarbeiter (m/w) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgaben

  • Überarbeitung, Verbesserung und Aktualisierung der Internetseite des Vereins
  • Erstellung und Aktualisierung von Informationsmaterial des Vereins
  • Verfassen und Veröffentlichen von allgemeinen Berichten des Vereins
  • Prüfen und Veröffentlichen von allgemeinen Berichten sowie Spiel- und Wettkampfberichten der Abteilungen
  • Bewerbung von Veranstaltungen, Heimspielen und Wettkämpfen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Programmheften
  • Erstellung des RSV-Journals
  • Allgemeine Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins
  • Ansprechpartner für die Vereinsabteilungen und externe Pressevertreter

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung
  • Erfahrungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikationsstärke in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes Interesse an Social Media (z.B. Facebook, Twitter, Instagram)
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Affinität zum Sport
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben / tabellarischer Lebenslauf / Zeugnisse / Referenzen) mit

Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail als PDF an:

RSV Eintracht 1949 e. V.
z.Hd. Geschäftsführer Heiko Flachsbart
heiko.flachsbart@rsv-eintracht1949.de
Heinrich-Zille-Straße 32
14532 Stahnsdorf

Bundesfreiwilligendienstler/in

Das Bürgerhaus der Stadt Teltow sucht einen/e

Bundesfreiwilligendienstler/in

für 20h/Woche (min. 6 Monate) für folgende Tätigkeiten innerhalb des Hauses:

Jugendkunstschule:

  • Hilfe bei der Materialorganisation und Vorbereitung des Kursraumes

  • Unterstützung bei der praktischen Umsetzung von Jugendkunstschul-Projekten und Ideenentwicklung

Bürgerhaus:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Ausstellungen (Hilfe beim Rahmen von Ausstellungen, Rahmen von Ausstellungen)
  • Mithilfe bei der Durchführung von Abendveranstaltungen: Vorbereitung des Saales für Veranstaltungen (Hilfe bei der Bestuhlung des Saales, Aufhängen von Vorhängen, Bereitstellen von Getränken)

Seniorentreff:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Nachmittagsveranstaltungen (Mittagstisch, Tische eindecken, Kaffee kochen, als Ansprechpartner zur Verfügung stehen etc.)

Folgende Voraussetzungen an die Bewerber werden gestellt:

  • die Freiwilligen müssen die Vollzeitschulpflicht abgeschlossen haben
  • Kreativität und Spontanität
  • Erfahrung mit Computerarbeit
  • Zeitliche Flexibilität über mehrere Monate (auch in den Abendstunden)
  • Freude am Umgang mit Menschen, gewisse Dienstleistungsmentalität

Das Bürgerhaus als Einrichtung:

Das Bürgerhaus ist eine Einrichtung der Stadt Teltow und beherbergt eine Jugendkunstschule und den Seniorentreff. Der Saal des Bürgerhauses hat eine Bühne und ist ausgelegt für 60 Personen. Hier finden Nachmittags- und Abendveranstaltungen sowie Ausstellungen statt. Das Haus steht ortsansässigen gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen zur Verfügung. Im Kursraum der Jugendkunstschule im Obergeschoss finden montags bis donnerstags Kunstkurse (Zeichnen, Töpfern, Kreativkurse) mit ca. 100 Kursteilnehmern statt. Der Seniorentreff bietet ein vielfältiges Kulturprogramm mit regelmäßigen Vortrags-, Musik- und Tanzveranstaltungen sowie einen Mittagstisch für mobile Senioren an und macht Gruppenangebote (z.B. Theater, Handarbeit, Chor, Sitztanz, Gesellschaftsspiele. 

Es wird ein Taschengeld gezahlt.

Bewerbungen bitte schriftlich, mit Lebenslauf und Anschreiben an:

Stadtverwaltung Teltow
Susanne Schneider
Leitung Bürgerhaus und Jugendkunstschule
Ritterstraße 10
14513 Teltow
03328 2781 243
s.schneider@teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast