Romanlesung „Schotterpiste“

Madlen Pilz liest aus ihrem Roman „Schotterpiste“

Paula steht kurz vor dem Zusammenbruch. Ihr Traumjob fordert. Tag und Nacht. Verschnaufpausen gibt es auf den modernen Großviehbetrieben nicht. Die Arbeit in den ehemaligen LPG-Ställen der DDR hat nichts mit der Landlust auf manchen Milchkartons gemein. In einem strengen Elternhaus zu Gehorsam und akademischen Höchstleistungen angetrieben kommt sie während ihrer Assistenzzeit körperlich und emotional an ihre Grenzen. Nach einem fatalen Behandlungsfehler muss Paula eine Entscheidung treffen, die alles infrage stellt ...

Die Autorin, geboren 1982 in Brandenburg, hat in Berlin Veterinärmedizin studiert und über das Verhalten von Kühen promoviert. Sie ist Fachtierärztin für Rinder und hat mehrere Jahre in einer Nutztierpraxis gearbeitet. Als freischaffende Autorin schreibt sie auch Reportagen, Portraits und Interviews für Zeitungsverlage. Das vorliegende Buch ist ihr erster Roman. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in einem kleinen Garten nahe dem ehemaligen Berlin-Brandenburger Mauerstreifen.
Verlag: BoD – Books on Demand; 1. Edition

Eintritt: Ermäßigt 4€ | VVK 6€ | AK 8€

Die Ermäßigungen gelten für Bibliotheksnutzer:innen, Schüler:innen, Studenten, Rentner:innen, Sozialkarteninhaber:innen, Inhaber:innen der Ehrenamtskarte und Personen ab einem Grad der Behinderung von 50% sowie deren Begleiter:innen. Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.

Tickets erhalten Sie während der regulären Öffnungszeiten bei uns in der Bibo oder hier jederzeit online.

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek
Jahnstraße 2a
14513 Teltow
03328/4781650
bibliothek@teltow.de
stadtbibliothek.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast