Thrillerlesung

Bestsellerautor Vincent Kliesch liest aus "Die Frequenz des Todes - Auris"

„Hilfe, mein Baby ist weg! Hier ist nur Blut…“ Nach kurzen Kampfgeräuschen bricht der panische Notruf einer Mutter plötzlich ab. Wenn jemand aus diesem Tonfragment Rückschlüsse zur Rettung des Babys ziehen kann, dann der forensische Phonetiker Matthias Hegel – den einige noch immer für einen Mörder halten. Mit einer elektronischen Fußfessel wird er in Hausarrest entlassen, um besser arbeiten zu können. Doch Hegel benötigt Augen und Ohren außerhalb des Polizeiapparats: Erneut gelingt es ihm, Crime-Podcasterin Jula für sich einzuspannen, die sich von ihm endlich Aufschlüsse über ihren verschwundenen Bruder Moritz verspricht. Dies bringt die junge Frau in tödliche Gefahr...

Vincent Kliesch wurde in Berlin-Zehlendorf geboren, wo er bis heute lebt. Im Jahre 2010 startete er mit dem Bestseller „Die Reinheit des Todes“ seine erste erfolgreiche Thriller-Serie, weitere folgten. Mit „Auris“ schrieb er den Roman zu einer Hörspiel-Idee seines Freundes Sebastian Fitzek. „Ich bin extrem dankbar, dass ein zufälliges Gespräch über die Grundidee zu Auris zu dieser extrem inspirierenden Zusammenarbeit geführt hat. Meiner Meinung nach hat Vincent mit Hegel einen neuen, absolut außergewöhnlichen und hochspannenden Charakter geschaffen, von dem wir noch in vielen Jahren lesen werden!“ Sebastian Fitzek

Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Wichtiger Hinweis: Alle Veranstaltungen finden vorbehaltlich der Erteilung notwendiger Genehmigungen und unter Beachtung der aktuell geltenden Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg statt. Gern können Sie sich anmelden! Ob die Lesung durchgeführt werden darf, teilen wir Ihnen rechtzeitig mit!


Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek
Jahnstraße 2a
14513 Teltow
03328/4781650
bibliothek@teltow.de
stadtbibliothek.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast