Frauen in und aus arabischen Ländern zwischen Realität und Stereotypen

in der dreiteiligen Vortragsreihe möchte die Dozentin gemeinsam mit Ihnen über verschiedene Fragen ins Gespräch kommen, die Frauen in und aus arabischen Ländern betreffen.

In dieser dreiteiligen Vortragsreihe möchte die Dozentin gemeinsam mit Ihnen über verschiedene Fragen ins Gespräch kommen, die Frauen in und aus arabischen Ländern betreffen.
Erster Termin: Frauen in arabischen Ländern zwischen Realität und Stereotypen Wie ist es um die Gleichstellung (politische und wirtschaftliche Teilhabe) und den sozialen Status von Frauen in arabischen Ländern gestellt?
Zweiter Termin: Herausforderungen und Chancen für die Integration Welche Integrationsmöglichkeiten existieren für Geflüchtete und welche Herausforderungen (auch seitens der Aufnahmegesellschaft) sind zu erkennen?
Dritter Termin: Wirtschaftliches Empowerment von Frauen im Fluchtkontext Welches Potenzial steckt in der Gruppe geflüchteter Frauen? Welche Bedeutung hat die Berufstätigkeit auf den gesamten Integrationsprozess? Und wie lässt sich der Prozess unterstützen?
Zur Dozentin: Lama Ahmad Iskandar ist ehemalige syrische Diplomatin. Sie war fünf Jahre Konsulin des syrischen Generalkonsulats in Dubai und arbeitete in verschiedenen Positionen des syrischen Außenministeriums, bis sie sich vom Al-Assad-Regime lossagte und 2013 mit ihrer Familie nach Deutschland zog. Seitdem engagiert Frau Ahmad sich im Rahmen verschiedener Tätigkeiten und Projekte.

Eine Anmeldung ist erforderlich online unter www.kvhs-pm.de, per Mail an kleinmachnow@kvhs-pm.de oder telefonisch: 033203-803710.

Veranstaltungsort:
Kreisvolkshochschule, Raum 206
Am Weinberg 18, 14532 Kleinmachnow
033203/803710
kleinmachnow@kvhs-pm.de
www.kvhs-pm.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast