Krimilesung "Feind des Volkes"

Krimi, Kuchen, Kaffeeklatsch: Bestsellerautor Frank Goldammer liest am Tag der Deutschen Einheit aus "Feind des Volkes"

Der letzte Teil der Max-Heller-Reihe, Erscheinungstermin 17. September 2021! Bestsellerautor Frank Goldammer präsentiert passend zum Tag der Deutschen Einheit mit Band 7 das große Heller-Finale. Bei Kaffee und Kuchen führt er die Gäste außerdem in einer kriminalistischen Zeitreise durch die Ermittlungen aller Bände!
August 1961: Hauptmann Max Heller von der Dresdner Kriminalpolizei ist von seinem neuen Vorgesetzten in den Innendienst versetzt worden. Ein Affront für Heller, der kurz vor seinem Ruhestand steht. Als er eines Tages ein Paket mit Beweismaterial aus einem längst aufgeklärten Mordfall erhält, ist er alarmiert. Bald ist klar, der wahre Täter von damals ist zurück und fordert Heller zu einem perfiden Kampf um Leben und Tod heraus. Eine atemlose Mörderjagd beginnt, die Hellers Familie in größte Gefahr bringt. Auch die politische Lage in der DDR spitzt sich zu. Nahezu unbemerkt von der Welt wird der Bau der Berliner Mauer vorbereitet. Am 10. August 1961 müssen Karin und Max Heller eine dramatische Entscheidung treffen: gehen oder bleiben.

Der Bestsellerautor wurde 1975 in Dresden geboren und ist gelernter Maler- und Lackierermeister. Neben seinem Beruf begann er mit Anfang 20 zu schreiben und verlegte seine ersten Romane im Eigenverlag. Mit ›Der Angstmann‹, Band 1 der Krimiserie mit Max Heller, gelangte er sofort auf die Bestsellerlisten. Frank Goldammer ist alleinerziehender Vater von Zwillingen und lebt mit seiner Familie in seiner Heimatstadt.

 

Hier Ticket buchen!

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei! Eine Ticketbuchung ist erforderlich. Bitte halten Sie das Ticket am Veranstaltungsort (digital oder in print) bereit.
Die Lesungen finden unter Beachtung der aktuell geltenden Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg statt. Durchgeführt werden diese voraussichtlich im Innenhof der Bibliothek. Witterungsbedingte Änderungen zum Veranstaltungsort werden ggf. mitgeteilt. Um die Kontaktnachverfolgung sicherzustellen, erfassen wir Ihre Daten über das Ticketportal Eventbrite.

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek
Jahnstraße 2a
14513 Teltow
03328/4781650
bibliothek@teltow.de
stadtbibliothek.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast