L794 - Baustellenstand vom 14. Juli 2021

Die kleinere Sedi-Anlage (Sedimentsanlage) wurde eingesetzt. Nach dem Verfüllen der Baugrube werden dann die Spundbohlen gezogen.

Die…

Weiterlesen

L794 - Baustellenstand vom 29. Juni 2021

Der Einbau der großen Sedi-Anlage erfolgte in der vergangenen Woche. Die Anlage besteht aus drei Teilen, die zusammengesetzt werden. Der Zu- und…

Weiterlesen

L794 - Baustellenstand vom 23. Juni 2021

Der Bau der Schmutz- und Regenwasserleitungen schreitet voran.
Im südlichen Baufeld nimmt die Mittelinsel, durch das Setzen der Borde, langsam Gestalt…

Weiterlesen

L794 - Baustellenstand vom 10. Juni 2021

Im südlichen Bauabschnitte wird das Setzen der Bordanlagen vorbereitet. Hierzu zählen das Abstecken bzw. Abschnüren der genauen Lage sowie die…

Weiterlesen

Sperrung der Genshagener Straße vom 15. Juni bis voraussichtlich 18. Juni 2021

Sehr geehrter Anwohner,

um die Versorgung mit Erdgas zu gewährleisten, führt die Firma FRIEDRICH VORWERK SE & Co. KG im Auftrag der NBB-…

Weiterlesen

L794 - aktueller Baustellenstand

  • Die Kanalbauarbeiten werden noch ausgeführt.
  • Die restlichen Umverlegearbeiten verschiedener Medienbetreiber erfolgen, kommen aber weitestgehend in…
Weiterlesen

L794 - aktueller Baustellenstand

Der nördliche Bauabschnitt von Teltomat bis zur Stahnsdorfer Straße ist aufgrund von Arbeiten am Schmutzwasserkanal nur von Norden über die…

Weiterlesen

Der neuste Stand zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf

Gegenwärtig werden der SW/RW-Kanal gebaut.

Parallel dazu werden vorhandene alte Leitungen div. Medienträger ausgebaut. Hinzu kommt der Ausbau des…

Weiterlesen

Ruhlsdorfer Straße: Anwohner, die im nördlichen Bauabschnitt wohnen, müssen ab kommender Woche über die Ortslage Ruhlsdorf/Stahnsdorfer Str. in den Bauabschnitt einfahren.

Ab dem 17. Mai 2021 wird eine Befahrbarkeit der Teltower Straße von Norden (vor Teltomat) kommend, nicht mehr möglich sein. Anwohner, die im…

Weiterlesen

L794 - Aktueller Baustellenstand

  • Aufstellung der Bautafeln an den drei Eingangspunkten der Baumaßnahm
  • Änderung der Umfahrungsbeschilderung in „Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf“
  • Bau des…
Weiterlesen

Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf - der aktuelle Baustellenstand

  • Deckbeläge in beiden Baufeldern wurden abgefräst
  • Kleinere Mängel in Bezug auf die Verkehrsführung und Ausschilderungen werden noch ausgemerzt, wie…
Weiterlesen

Allgemeine Infos

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark, der Stadt Teltow, dem Wasser- und Abwasserzweckverband (WAZV) und dem Landesbetrieb Straßenwesen beginnt am 06.04.2021 die Sanierung der Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf im Zuge der Landesstraße L 794. Das Bauunternehmen Eurovia hat den Zuschlag erhalten und wird die Arbeiten ausführen. Geplant ist auch, die Fahrbahndecke der Kreisstraße K 6901 (Stahnsdorfer Straße) einschließlich des Kreisverkehrs zu erneuern.

Auf 1,1 km Länge wird die L 794 ausgebaut und die Regenwasserkanalisation saniert. Die Straße erhält zudem eine neue Straßenbeleuchtung und eine Buswendestelle. Im Zuge der Deckensanierung der Kreisstraße K 6901 saniert der Wasser- und Abwasserzweckverband die Trinkwasserleitungen.

Unter Vollsperrung dauern die Bauarbeiten bis voraussichtlich September 2022 an. Die Ruhlsdorfer Straße bleibt über die L 40 kommend erreichbar. Die Umleitung führt über die L 77n, über Quermathe und die Biomalzspange bis zum Kreisverkehr am Oberstufenzentrum-Teltow und weiter auf der Potsdamer Straße und der L 794 nach Ruhlsdorf bzw. umgekehrt.

Die Zufahrt nach Ruhlsdorf bzw. zur Teltower Straße kann in den ersten Bauphasen nur über die Stahnsdorfer Straße erfolgen. Der ÖPNV wird ebenfalls umgeleitet, fährt aber Ruhlsdorf während der Baumaßnahme weiter an. Für zu Fuß gehende wird ein gesicherter Weg durch die Baustelle geschaffen.

Aktuelle News zum Baugeschehen finden Sie im Bautagebuch.

Anwohnerinformation des Baubetriebs vom 31.03.2021

Lage

Die Ruhlsdorfer Straße (L 794) verläuft aus Ruhlsdorf kommend in nördlicher Richtung bis zum Ruhlsdorfer Platz. Der weitere Verlauf der Straßenführung ab dem Ruhlsdorfer Platz erfolgt in nördlicher Richtung mit dem Anschluss über die Lichterfelder Allee nach Berlin.

In südlicher Richtung bindet die L 794 an die Landesstraße L 40, welche unter anderem nach Potsdam und zur Autobahn A 115 sowie zur Bundesstraße B 101 führt, an.

Daten & Fakten

  • Baulastträger:
    Land Brandenburg für die L794 Genshagener Straße / Teltower Straße
    Stadt Teltow für die Gehwege in diesem Bauabschnitt
    Landkreis Potsdam Mittelmark für die K 6901 Stahnsdorfer Straße
  • Ausbaubereich gesamt:
    grundhafter Ausbau zwischen dem südlichen Ortseingang Ruhlsdorf und dem ehemaligen Industriegleis am Teltomat-Gelände
    Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Stahnsdorfer Straße zwischen Teltower Straße und Kreisverkehr an der Iserstraße
  • Ausbaulänge:
    Fahrbahn L 794 Straße: ca. 1.100 Meter mit beidseitigem Gehweg
    Fahrbahn Stahnsdorfer Straße: ca. 1.100 Meter
  • Ausbaubreiten:
    Fahrbahn Ruhlsdorfer Straße: 7,50 Meter incl. Radfahrschutzstreifen
    Gehwege: 2,30 m Meter incl. Sicherheitsstreifen
  • Beleuchtung:
    ca. 50 Lichtmasten
  • Ausbauzeitraum:
    April 2021 bis voraussichtlich Herbst 2022

Bauleistungen

  • Herstellung der Fahrbahnen in Asphalt und Sanierung der Fahrbahndecke der Stahnsdorfer Straße bis zum Kreisverkehr an der Iserstraße
  • Ausbau der Grundstückszufahrten
  • Neugestaltung und Anpassung der Einmündung der Erschließungsstraßen
  • Neubau beidseitiger Gehwege
  • Erneuerung der Buswendestelle in Ruhlsdorf
  • Verlegung neuer Regenwasserleitungen
  • Erneuerung der Straßenbeleuchtung
  • Sanierung der Trinkwasserleitungen

Bauphasen

Zunächst werden die beiden Sedimentationsanlagen hergestellt.

Danach beginnen die Bauarbeiten am südlichen Ortseingang und zwischen der Kreuzung Stahnsdorfer Straße / Teltower Straße in Richtung Teltomat.

Bereits diese Arbeiten können nur unter Vollsperrung mit Umleitung des Durchgangsverkehrs durchgeführt werden. Dazu wird jeweils am Bauanfang und Bauende der L794 eine entsprechende Sperrbeschilderung aufgebaut, ergänzt werden diese durch Erdhügel zur baulichen Sicherung. Damit ist für alle Beteiligten (auch Anlieger und Anwohner) die Zufahrt zum Baufeld nur über die K6901 (Stahnsdorfer Straße) möglich. Zu Beginn der Bauarbeiten wird die Stahnsdorfer Straße ab dem Kreisverkehr Iserstraße als Sackgasse ausgeschildert.

Plan zur Bauzeitlichen Verkehrsführung

Sobald uns ein bestätigter Bauablaufplan vorliegt, werden wir an dieser Stelle weitere Hinweise geben können.

Verkehrsführung

Für die gesamte Baumaßnahme muss aufgrund der Forderungen des Arbeitsschutzes die Teltower Straße (Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf) für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt werden.

Verkehrsführung während der Baumaßnahme:

Die Umfahrung der gesperrten Ortsdurchfahrt Ruhlsdorf führt über die Landesstraße L 40, die Landesstraße L77n, die Quermathe und die Biomalzspange über die Potsdamer Straße zum Ruhlsdorfer Platz.

Über die Fortfolge der Bauarbeiten informieren der Landesbetrieb und die Stadt Teltow – auch auf ihren jeweiligen Internetseiten – rechtzeitig.

Busverbindung

Ab dem 6. April 2021 wird die Verkehrsführung der Ruhsldorfer Straße in Teltow für voraussichtlich 1 1/2 Jahre aufgrund der Sanierung der Straße voll gesperrt werden.

Aufgrund von Bauarbeiten an der Teltower Str. in Ruhlsdorf (L794) müssen die Linien 621 und 626 umgeleitet werden.

Die Linie 621 verkehrt zwischen Teltow, Warthestr. und Neubeeren, Dorf über L40 <> L77 <> Quermathe <> Biomalzspange <> Potsdamer Str. Die Haltestellen Iserstr./Gesundheitszentrum, Bremer Str., Iserstr. Süd, Schenkendorfer Weg, Mühlenweg und Ruhlsdorf werden von der Linie 621 nicht angefahren (Ersatz durch Linie 626). Zusätzlich werden die Haltestellen Teltow, Feuerwehr und Stahnsdorf, Briefzentrum (auf der Quermathe) bedient.

Die Linie 626 verkehrt zwischen Teltow, Ruhlsdorf und S Teltow Stadt über Stahnsdorfer Str. <> Iserstr. <> Potsdamer Str. und weiter über die Ruhlsdorfer Str. verlängert bis zur Endhaltestelle Teltow, Lilienstr. Die Haltestellen An den Eichen, Fliederstr. und Albert-Wiebach-Str. werden nicht bedient. Entlang der Umleitungsroute werden alle Haltestellen (u.a. die o.g. genannten Haltestellen der Linie 621 zwischen Ruhlsdorf und S Teltow Stadt) bedient. Die Durchbindung zur Linie 625 kann nicht angeboten werden.

Zum Erreichen der Grundschule Ruhlsdorf muss an den Haltestellen entlang der Ruhlsdorfer Str. auf der gegenüberliegenden Straßenseite eingestiegen werden. Ein Umstieg in Richtung Ruhlsdorf ist nicht notwendig.

Am Wochenende verkehren einzelne Fahrten der Linie 626 nur bis bzw. ab Teltow, Warthestr. und haben dort Anschluss zu bzw. von den Linien 184, 620 und X10.

Auf der Linie 627 werden die Fahrten zum Green Park am Nachmittag zum Ausstieg bis Ruhlsdorf verlängert.

Auf den Linien 621 und 626 gelten Baufahrpläne mit geänderten Fahrzeiten.
Alle Informationen zu den Fahrplanänderungen erhalten Sie unter 0331 7491 30 oder www.regiobus-pm.de.

Hier können Sie Informationen zum Fahrplan und eine Karte mit der Linienführung 621 während der Baumaßnahme einsehen.

Hier können Sie Informationen zum Fahrplan und eine Karte mit der Linienführung 626 während der Baumaßnahme einsehen.

Pressemitteilung vom 30. März 2021

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast