Brandmeister (m/w/d) bzw. Brandmeisteranwärter (m/w/d)

Bei der Stadt Teltow ist ab dem 01.03.2022 die Stelle eines:

1) Brandmeisters (m/w/d)

bzw.

2) Brandmeisteranwärters (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Truppmann/Fahrer/Maschinist bei der Durchführung von Aufgaben im Brandschutz-, Rettungs- und Hilfeleistungsdienst
  • Wartung, Pflege und Kleinstreparaturen aller Fahrzeuge sowie feuerwehrtechnischen Geräte und Aggregate
  • Abwicklung des Einsatzfunkverkehrs
  • Bedienung der Einsatztechnik
  • Ausführung aller vorkommenden handwerklichen und sonstigen Arbeiten nach Anweisung

Anforderungen an die Bewerber:

Zu 1:

  • Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst (Prüfung mindestens „befriedigend“)
  • Ausbildung und Anerkennung als Rettungsassistent (zumindest als Rettungssanitäter)
  • Fahrerlaubnis der Klasse 2 bzw. C
  • uneingeschränkte gesundheitliche Tauglichkeit für den Einsatz sowie Atemschutztauglichkeit

Zu 2:

  • erfolgreicher Abschluss einer 10. Klasse
  • erfolgreicher Abschluss einer handwerklichen Berufsausbildung (holz-, metallverarbeitend, Elektrotechnik)
  • mehrjährige Erfahrung im Einsatzdienst einer Freiwilligen Feuerwehr einschließlich Qualifikationen zum Truppmann, Atemschutzgeräteträger, Sprechfunker
  • hohe körperliche und geistige Belastbarkeit
  • Schwimmzeugnis
  • Führerschein Klasse 2 bzw. C

Die Bereitschaft zum erfolgreichen Abschluss des B1-Lehrgangs ist Voraussetzung für eine Einstellung. Für den Fall, dass der Lehrgang noch abgeschlossen werden muss, erfolgt die Einstellung vorerst befristet.

►Eingruppierung: Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Die Stellen sind gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet.

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können.

Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter: www.teltow.de.

Schließen wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) schicken Sie bitte zusammen mit der o.g. „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten“ bis zum 07.11.2021 an die

Stadtverwaltung Teltow
- Personalstelle -
Marktplatz 1-3, 14513 Teltow
 personalstelle@teltow.de

Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur gegen einen ausreichend frankierten und adressierten A4-Rückumschlag.

Bewerbungen per E-Mail werden ausschließlich nur als „pdf“-Dokument entgegengenommen.

Sachbearbeiter/in Kreisfunkkoordination (m/w/d)

Ihre Zukunft beim Landkreis Potsdam-Mittelmark

 

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Kreisfunkkoordination (m/w/d)

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachdienst Brand- und Katastrophenschutz am Dienstort Werder erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 10 TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Konzeptionierung und Koordination einer ausfallsicheren Kommunikation und Alarmierung für die Gefahrenabwehr im Landkreis Potsdam-Mittelmark
  • Betreuung der kreiseigenen Kommunikationstechnik für den Brand- und Katastrophenschutz sowie Rettungsdienst
  • Betreuung der autarken Einsatzkomponente
  • Betreuung der Netzstruktur Digitale Alarmierung
  • Datenadministration im Einsatzleitsystem der Regionalleitstelle Brandenburg (RLS) für Kommunen des Landkreises Potsdam-Mittelmark
  • Kreisausbildung an der Kreisfeuerwehrschule im Bereich Digitalfunk
  • Mitarbeit im Verwaltungsstab

Was wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Bachelor- / Hochschulstudium der Informations- / Kommunikationstechnik
  • Feuerwehrausbildung F3 oder gleichwertig (mindestens TF und Bereitschaft zur Qualifikation an einer Bildungseinrichtung)
  • IuK-Führungsausbildung einer BOS (bzw. Bereitschaft zur Fortbildung an einer Bildungseinrichtung)
  • wünschenswert sind Fachkenntnisse im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzgesetzes, des Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetzes und der Funkrichtlinien
  • Verantwortungsbewusstsein sowie eine sehr gute Konflikt-, Kritik- und Kommunikationsfähigkeit
  • einen gültigen Führerschein der Klassen B und C
  • die Bereitschaft zur Ableistung von Wochenendarbeit (im Bedarfsfall) und Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Tätigen

Was wir bieten:

  • krisensichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 43.432 € bis 50.893 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Arbeitstage Erholungsurlaub • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • Attraktive Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2021-124 bis zum 31.10.2021 schriftlich oder per E-Mail, vorzugsweise in einer PDF-Datei bis max. 10 MB, an den

Landkreis Potsdam-Mittelmark
Fachdienst Personal und Organisation
Herrn Kress
Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig
 bewerbung@potsdam-mittelmark.de
 033841/91 326

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d)

Freibad Kiebitzberge

Wir bieten Ihnen eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben:
● Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes
● Durchführung von Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben
● Pflege, Bedienung und Kontrolle der technischen Anlagen
● Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
● Einsatz außerhalb der Freibad-Saison in der Sauna

Ihr Profil:
● abgeschlossene, 3-jährige Berufsausbildung zum FAB
● selbstständige Arbeitsweise, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit
● Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst
● freundlicher Umgang mit Kunden
● Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft

Entsprechend der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzung werden Sie Ihre Vergütung maximal auf der Basis der Entgeltgruppe 5 TVöD/VKA beziehen, wobei wir im Rahmen der Stellenbesetzung die für die Wahrnehmung des Aufgabengebietes förderliche Berufserfahrung bei der individuell vorzunehmenden Stufenzuordnung berücksichtigen.

Wenn Sie Kundenfreundlichkeit, Sauberkeit und Einsatzbereitschaft nicht nur bei anderen gut finden und Sie ein motiviertes Arbeitsumfeld zu schätzen wissen, sollten wir uns kennen lernen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:
Freibad Kiebitzberge GmbH
Fontanestraße 30 ǀ Herr Markus Schmidt ǀ 14532 Kleinmachnow
E-Mail: m.schmidt@freibadkiebitzberge.de

FSJ im Philantow

Das „Philantow Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Teltow“ sucht ab August/September/Oktober Mitarbeiter/innen für ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Wenn du gerade deinen Schulabschluss machst (10. Klasse oder Abi) oder mindestens 16 Jahre alt bist und noch nicht so richtig weißt, wie es weitergehen soll, macht es vielleicht Sinn, etwas Geld zu verdienen und dabei auszutesten, was dir liegt und Spaß macht.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld, in gemütlicher Atmosphäre und mit freundlichen Mitarbeiter/innen.
Wir unterstützen dich bei der Suche nach deinen Stärken und Fähigkeiten, lassen dich unterschiedliche Tätigkeiten ausprobieren, fördern und fordern dich. Wenn du neugierig und offen bist, wenn du gern mit Menschen zusammen bist und wenn du was fürs Leben lernen möchtest,
bewirb dich bei uns:
Philantow
Mahlower Str. 139
14513 Teltow
mail@philantow.de
Tel. 03328 470140

Weitere Infos zum FSJ gibt es hier: www.asb-lv-bbg.de

Heilpädagoge/Heilpädagogin

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ ist eine Stelle als

Heilpädagoge/Heilpädagogin

zu besetzen.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen und betreuen in unseren Einrichtungen Kinder in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort, darunter auch in Integrationseinrichtungen. Zu unserem Eigenbetrieb gehören ein Familienzentrum/Mehrgenerationenhaus sowie mehrere Eltern-Kind-Gruppen.

Für unsere Integrationskindertagesstätte „Käferland“ suchen wir Heilpädagogen.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenen, anerkannten Berufsabschluss als Heilpädagoge/Heilpädagogin
  • ausgeprägtes Fachwissen sowie pädagogische und entwicklungspsychologische Kenntnisse
  • fachliche Kompetenz beim Erstellen von Förderplänen und Entwicklungsberichten
  • Vielseitigkeit in der Einzel-, Kleingruppen- und Gruppenförderung
  • Innovationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement und Freude an der Arbeit mit Kindern und Ihren Eltern
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Netzwerkarbeit

Wir bieten:

  • individuelle, gut begleitete Einstiegs- sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die unterstützende Struktur des Kita-Trägers, dem weitere Einrichtungen angehören
  • Vergütung nach TVöD (entsprechend Ihres Abschlusses)
  • Voll- und Teilzeitbeschäftigung ist möglich
  • die Besetzung erfolgt vorerst unbefristet

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an

MenschensKinder Teltow
Frau Behrendt 
Neißestraße 1
14513 Teltow

oder per E- Mail (max. 2 MB) an 

a.behrendt@mekiteltow.de.

Staatlich anerkannte Erzieher/in

Beim Eigenbetrieb der Stadt Teltow „MenschensKinder Teltow“ sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Teilzeitstellen (30 - 40 Wochenstunden) für

staatlich anerkannte Erzieher/innen

zu besetzen.

Wir erwarten engagierte und zertifizierte Fachkräfte mit hohen sozialen und methodischen Kompetenzen, gern auch Berufseinsteiger. Exzellente pädagogische und psychologische Kenntnisse setzen wir ebenso voraus wie Teamfähigkeit und die Fähigkeit zur Umsetzung der Grundsätze elementarer Bildung in Brandenburg. Musikalische und sportliche Fähigkeiten sind sehr erwünscht.

Wir sind ein dynamisches und lernendes Unternehmen, und betreuen in unseren Einrichtungen Kinder in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort, darunter auch in Integrationseinrichtungen.

Wir bieten individuelle, gut begleitete Einstiegsmöglichkeiten, klare Strukturen und transparente Arbeitsprozesse sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns ein Anliegen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, einschließlich tariflicher Sonderzahlung, zuzüglich leistungsabhängiger Zusatzvergütung. Die Besetzung erfolgt unbefristet.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber, die Freude an der pädagogischen Betreuung und Förderung von Kindern haben, sind in unseren Kindertageseinrichtungen herzlich willkommen.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E- Mail (max. 2 MB) an folgende Adresse:

Schriftlich:

MenschensKinder Teltow
Frau Behrendt
Neißestraße 1
14513 Teltow

E-Mail:

a.behrendt@mekiteltow.de.

 

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast