Ehrenamtliches Engagement hat in der Stadt Teltow eine große Bedeutung. Zahlreiche Menschen engagieren sich in ihrer Freizeit für die Gemeinschaft, beleben kulturelle Angebote, fördern Bewegung, stärken Integration und pflegen Traditionen für die Zukunft.

Als Dank an alle Engagierten, aber auch als Ansporn, schreibt die Stadt Teltow den Ehrenamtspreis für bürgerliches Engagement aus.

Sie kennen eine Person, gemeinschaftliche Gruppe oder Organisation, die sich uneigennützig in gesellschaftlichen, kulturellen oder sozialen Bereichen besonders engagiert und wollen dieser danken?

Ihren Vorschlag für die Verleihung des Ehrenamtspreises können Sie uns bis zum 31. August 2020

• über das Online-Formular zusenden oder

• Sie schicken diese Unterlagen ausgefüllt an den Sachgebietsleiter für Soziales und Sport, Herrn Marcel Hochmal.

Der Ehrenamtspreis der Stadt Teltow wird in drei Kategorien vergeben.

Nachwuchs
Ausgezeichnet werden einzelne Personen oder Gruppen, deren Alter maximal 21 Jahre beträgt.

Ehrenamtliches Projekt
Diese Kategorie würdigt besonders innovative Projekte, Vereine, Initiativen oder das Engagement Einzelner.

Lebenswerk
Der Preis wird für langjähriges Engagement an eine einzelne Person vergeben. Voraussetzung ist, dass die vorgeschlagene Person bereits seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich tätig ist.

Die detaillierten Voraussetzungen der Auszeichnung können in den „Richtlinien für die jährliche Ehrung ehrenamtlich engagierter Personen und Gruppen in der Stadt Teltow“ nachgelesen werden.

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast