Teltower Stadtradler sind unterwegs!

Der Auftakt ist gelungen: Erstmals nimmt Teltow an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" teil.

Die Erste Beigeodnete Beate Rietz begrüßt die Radler vor dem Neuen Rathaus. Fotos: Stadt Teltow

Beate Rietz und Stefan Overkamp vom ADFC sprechen zu den Teilnehmern.

Die "Tour de Teltow" beginnt!

Mehr als 50 Radfahrerinnen und Radfahrer haben sich zum Auftakt der Aktion "Stadtradeln" am 6. September auf dem Teltower Altstadtmarktplatz getroffen. Die Erste Beigeordnete und Vize-Bürgermeisterin Beate Rietz begrüßte die sportliche Runde um 17 Uhr und wünschte allen Radlern viel Glück für den anstehenden Wettbewerb. Dann ertönte die heimliche Fahrrad-Hymne "Bicycle Race" von Queen - und los ging es auf eine 15 Kilometer lange Tour durch Teltow.

Stefan Overkamp vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) übernahm die Führung des Fahrradpulks und zeigte sich begeistert, dass die Stadt mit der erstmaligen Teilnahme beim "Stadtradeln" ein Zeichen für moderne Mobilität und Klimaschutz sendet.

Nach der Tour erwartete die Teilnehmer ein gemütliches Beisammensein im Hof des Teltower Bürgerhauses bei Getränken, Grillwürsten (auch vegetarisch) und guten Gesprächen. Beate Rietz dankte den Radlern und insbesondere Stefan Overkamp für ihren Einsatz. Für das "Stadtradeln" haben sich knapp 40 Teams angemeldet mit weit mehr als 150 Mitgliedern.

Anmeldungen sind immer noch möglich und gewünscht.
Wer Interesse hat, kann sich hier informieren.

Koordiniert wird das Teltower "Stadtradeln" vom Fahrradbeauftragten Fabian Völkel und von Cindy Wagner vom Teltower Stadtmarketing. Sie stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis. Gesundheitspartner der Aktion in Teltow ist "AOK Sport". Regionaler Partner ist die AGFK Brandenburg, gefördert wird die Aktion vom Land Brandenburg.

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast