Regelöffnung der Kitas ab 15.06.2020

Alle Kinder und Eltern können sich freuen - ab dem 15.06.2020 öffnen alle Kitas (Krippen, Kindergärten und Horte) wieder ganz regulär auch in Teltow.

Wie die Bildungsministerin Brandenburgs Britta Ernst am Dienstag in den Medien verkündet hat, sollen die Kitas ab 15. Juni 2020 wieder in den Regelbetrieb starten. Das heißt, dass alle Kinder ab Montag wieder entsprechend ihres Betreuungsvertrages in ihre Kita gehen können. Die Erzieherinnen und Erzieher freuen sich schon auf „Ihre“ Kinder.

Für die Jüngsten, die sehr lange Zeit nicht in der Kita waren, wird es vielleicht etwas ungewohnt und diese Kinder brauchen gegebenenfalls noch ein kurze „Eingewöhnung“. Eltern, die davon ausgehen, stimmen sich bitte mit der Leiterin der Kita vorher ab, wie die Eingewöhnung konkret aussehen kann.

Es besteht weiterhin für Erwachsene die Pflicht, in der Kita und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das Fachpersonal ist bei der Arbeit mit den Kindern davon befreit. Es dürfen sich auch weiterhin zur gleichen Zeit nur wenige Eltern mit ihrem Kind in den Garderoben aufhalten. Auch sonst gibt es noch bestimmte Hygieneregeln, die es gilt weiterhin einzuhalten. Die Gruppen werden beispielsweise keine Ausflüge unternehmen, die nicht fußläufig erreicht werden können, um öffentliche Verkehrsmittel zu meiden.

Eltern von Hortkindern, die aufgrund ihrer Arbeitszeit bis zu den Ferien mehr als ihre vier, fünf oder sechs Stunden Betreuungszeit (je nach Vertrag) brauchen, wenden sich bitte ebenfalls an die Leiterin des Hortes. Eltern von Hortkindern denken bitte daran, dass sie für Ihr Kind Essen beim Caterer bestellen. Aufgrund der sehr kurzfristigen Öffnung in diesem Umfang, werden die Kinder am Montag (15.6.) noch ein Lunchpaket bekommen, ab Dienstag erhalten sie dann eine warme Mittagsmahlzeit. Die Bestellung muss bis Freitag 14.30 Uhr abgesetzt sein, für die Mahlzeiten ab Dienstag kann die Meldung auch noch am Samstag und Sonntag erfolgen. In den Ferien erfolgt dann wie in jedem Jahr die Betreuung im Umfang der Ferienbetreuung.

In diesem Jahr wurde die Schließzeit unter der Voraussetzung, dass wenige Kinder in der Not- bzw. erweiterten Notbetreuung sind, ausgesetzt. Da nun alle Kinder wieder in die Kita kommen können, sollen die letzten 3 Wochen der Sommerferien tatsächlich den Eltern bzw. Kindern vorbehalten werden, die ihren Urlaub aufgrund der geschlossenen Kitas schon nehmen mussten. Personell würde die Betreuung sonst schwierig werden können, abzudecken.

Wir hoffen alle, dass Sie und wir gesund bleiben und freuen uns schon sehr auf euch, liebe Kinder!

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast