Online-Voting für Open-Air-Kinosommer 2024 beendet

Ergebnisse stehen fest

Die Würfel sind gefallen. Mit 247 Stimmen geht "Der Club der toten Dichter" als Erstplatzierter aus dem Online-Voting zum TKS-Open-Air-Kinosommer 2024 heraus. Der Oscar-prämierte Klassiker aus dem Jahr 1989 bildet am Samstag, 13. Juli, um 22:00 Uhr auf dem Teltower Marktplatz den Auftakt zur diesjährigen Veranstaltungsreihe.

Doch im TKS-Sommerkino gibt es nicht nur den Evergreen mit Robin Williams rund um die Themen freies Denken und menschliches Handeln zu sehen. Auch brandneue Filme wie "Der Rausch" mit Mads Mikkelsen (in Kleinmachnow am 20. Juli) und weitere Kassenknüller wie "Fack ju Göhte" (in Stahnsdorf am 27. Juli) werden vorgeführt.

Vom 2. bis 31. Mai 2024 war das gemeinsame Online-Voting auf den drei kommunalen Internetseiten freigeschaltet. Zur Auswahl standen zehn Filme aus den Jahren 1985 bis 2023. Insgesamt 852 Menschen stimmten mit jeweils bis zu drei Stimmen ab.

Hier nun die chronologisch geordneten Termine beim TKS-Kinosommer 2024:

  • Samstag, 13. Juli, 22:00 Uhr, Teltow, Marktplatz: "Der Club der toten Dichter" (Platz 1 mit 247 Stimmen)
     
  • Samstag, 20. Juli, 22:00 Uhr, Kleinmachnow, Innenhof des Rathauses: "Der Rausch" (Platz 3 mit 186 Stimmen)
     
  • Samstag, 27. Juli, 22:00 Uhr, Stahnsdorf, Sportplatz Heinrich-Zille-Str.: „Die Welle“ (Platz 2 mit 212 Stimmen)
     
  • Samstag, 3. August, 22:00 Uhr, Teltow, Marktplatz: "Harry Potter und der Stein der Weisen" (Platz 6 mit 153 Stimmen)
     
  • Samstag, 10. August, 21:00 Uhr (!), Stahnsdorf, Sportplatz Heinrich-Zille-Str.: "Fack ju Göhte" – Teil 1 (Platz 5 mit 176 Stimmen)
     
  • Samstag, 24. August, 21:00 Uhr (!), Kleinmachnow, Innenhof des Rathauses: "Das Lehrerzimmer" (Platz 4 mit 183 Stimmen)

Der "Interkommunale Kinosommer" ist eine Kooperation der Stadt Teltow mit den Gemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf. Seit 2012 erfreuen sich Kinofans an den sechs jährlichen sommerlichen Kinoabenden unter freiem Himmel. Im sommerlichem Ambiente können unsere Gäste die Filme ihrer Wahl sehen.

Zahlreiche Stühle laden auch in diesem Sommer zum Filmegucken unterm Sternenhimmel ein. Kissen und Decken können mitgebracht werden. Haustiere bleiben bitte zuhause. Für ein Imbiss- und Getränkeangebot ist gesorgt, der Eintritt ist frei. Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen (Regen, Wind) findet die jeweilige Vorführung in den Veranstaltungssälen der Rathäuser statt. Gäste werden daher gebeten, am Veranstaltungstag die Kommunikationskanäle der Kommunen aufmerksam zu verfolgen (Website, Social Media).

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast