Nächste Energieberatung der Verbraucherzentrale

Stromspeicherförderung in Brandenburg gestartet

In Brandenburg hat am 27.07.2018 das 1000-Speicher-Programm begonnen. Ab sofort können bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg Zuschüsse zu Photovoltaik-Stromspeichern beantragt werden. Gefördert werden laut ILB Photovoltaik-Heimspeicher ab einer Nutzkapazität von zwei Kilowattstunden sowie deren Lieferung und Installation. Wer sich dafür interessiert, sollte sich die Bedingungen, die Antragstellung und Abrechnung von einem Energieberater genau erklären lassen.

Der nächste Termin für die Energieberatung im Beratungsstützpunkt Teltow, Neue Straße 3 (Agenda-Büro) ist der 21.08.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter 0331 – 98 22 999 5 (Mo-Fr / 9-16 Uhr) oder in jeder Verbraucherberatungsstelle.

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast