Maibaum aufgestellt

Frühling offiziell eingeläutet

Am 26. April 2024 wurde der sieben Meter hohe und farbenfroh gestaltete Maibaum zusammen mit vielen fleißigen Helferinnen und Helfern auf dem Teltower Marktplatz aufgestellt. Somit ist die Frühjahrssaison offizell eingeläutet.

Die Tradition des Maibaums geht bis ins 16. Jahrhundert zurück, in vielen Dörfern und Städten gehört sie zum festen Brauchtum. Ein Maibaum symbolisiert den Einzug des Frühlings, Anmut, Kraft, Lebenswille und Heiterkeit sowie die Ankunft des Lichtes, der Wärme, der Fruchtbarkeit und des Wohlstands. Er wird mit einem Blumenkranz und Bändern versehen und trägt außerdem traditionelle Zunftzeichen, Symbole und die Wappen der Teltower Partnerstädte. Wir danken allen Helferinnen und Helfern, die uns heute so tatkräftig bei der Aufstellung unterstützt haben.

Hintergrund: Die Tradition des Maibaums ist in Teltow sehr jung. Im Jahre 2011 wurde sie anlässlich des Wettbewerbs "Entente florale – Unsere Stadt blüht auf" nach einer Idee von Wolfgang Dahms eingeführt.

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast