Ländlicher Wegebau Hollandweg-Buschweg 1. BA

Vom 25.5. bis 30.9.2020 werden die Maßnahme des ländlichen Wegebaus Hollandweg 1.Bauabschnitt vom Querwerg Hollandweg in Richtung Süden bis zur Kreuzung Buschweg ca. 660m beginnen.

Der Querweg Hollandweg am Reiterhof ist bereits mit einem Spurweg ausgebaut. Die gleiche Bauweise wird auch im neuen Abschnitt fortgesetzt. Der Weg wird grundhaft mit zwei befestigten 1,00m breiten Spuren, davon eine Spur mit Betonsteinpflaster als Ökopflaster mit Lochstein und die andere Spur mit Vollstein hergestellt. Zwischen den beiden Spuren wird ein 1,00m breiter Reitweg mit aufgelockertem Sand angelegt.

Während der Bautätigkeit ist ein Passieren von Fußgängern und Pferden nicht möglich. Die Platzverhältnisse und angeordnete Vorkopfbauweise lassen dies nicht zu. 

Aufgrund der Sperrung für den Fahrzeugverkehr wird der Verkehr umgeleitet.

Wir bitten um Beachtung und um Ihr Verständnis.

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast