Flügelkonzert - Ein Abend mit Hermann Lamprecht

Am Freitag, 24. Januar 2020 um 19 Uhr im Stubenrauchsaal.

Foto: Dirk Pagels

Hermann Lamprecht wurde in seinem langen, facettenreichen Leben oft von seinen Gesprächspartnern und Zuhörern gebeten, über seine schönen und erbaulichen Erlebnisse ein Buch zu schreiben. Ein Buch wollte Lamprecht nicht schreiben, jedoch haben die Empfehlungen lieber Menschen und die Spendensammlung für den Flügel im Ernst-von-Stubenrauch-Saal bei ihm eine Idee ausgelöst.

Hermann Lamprecht wird ein Flügelkonzert der „besonderen Art“ geben und dabei in kurzen Episoden aus seinem Leben erzählen, wo er vielen fremden Menschen an unterschiedlichsten Orten dieser Welt mit seinem Klavierspiel herzenswarme Freude bereitet hat. Er nimmt sie dabei mit auf eine Reise rund um die Welt von Moskau nach Malta bis Florida.

Die Zuhörer werden an diesem Abend, übrigens dem 308. Geburtstag Friedrich des Großen, mit Hermann Lamprecht auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, von der heutigen Zeit zurück bis in das Jahr 1953 gehen.

Von 1953 – 1957 spielte Lamprecht in einer Schülerabend, den „Young Stars“. Man wird während des Benefizkonzertes eine alte Tonaufzeichnung der Band von 1960 hören und alte schwarz-weiß Fotos dazu auf der Großleinwand betrachten können.

Das Konzert findet zu Gunsten des neuen Salonflügels im Ernst-von-Stubenrauch-Saal statt. Der Kauf wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Im Jahr 2017 hat Hermann Lamprecht diese Spendenaktion ins Leben gerufen.

Einlass ab 18.30 Uhr

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Veranstaltungsort:
Neues Rathaus
Stubenrauchsaal
Marktplatz 1-3
14513 Teltow
Kontakt: Christiane Füchsel
03328/4781241
c.fuechsel@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast