Ein voller Erfolg: "Kinder helfen Kindern"

Dank der Unterstützung vieler Helfer und Spender war die Hilfsaktion „Kinder helfen Kindern“ auch im Jahr 2017 ein großer Erfolg. Mit vielen nützlichen und liebevoll bestückten Päckchen konnte die Sammelstelle der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf wieder prall gefüllt werden.

Durch das Engagement vieler Mitwirkender wie dem Philantow, der Kindertagesstätte der evangelischen St.-Andreas-Kirchengemeinde und der evangelischen Kita „Teltow Kids“ ist es gelungen, alle Päckchen pünktlich in der Sammelstelle zwischenzulagern. Erstmals unterstützte auch eine Apotheke das Projekt mit zahlreichen Sachspenden. Doch damit nicht genug – die Kitas des Eigenbetriebes „Menschenskinder“, viele Bürgerinnen und Bürger, verschiedenste Arztpraxen und Physiotherapeuten sowie die Stadtverwaltung Teltow gewährleisteten zusätzlich einen reibungslosen Ablauf. 
Allen langjährig bekannt ist Waltraud Horstmann, die Koordinatorin der Aktionsgruppe der Region Berlin-Brandenburg in Teltow. Die über 80-jährige trommelte auch diesmal wieder viele helfende Hände zusammen, die die Einzelspenden sortierten und zusätzlich weitere Päckchen befüllten. Organisatorisch wurde sie hierbei von Kerstin Engel, Sachbearbeiterin in der Stadtverwaltung Teltow, unterstützt.

Neben 32 Bananenkisten bestehend aus Hygiene- und Wäscheartikeln konnte die Region TKS mit 484 Geschenkpaketen zu einem tollen Ergebnis beitragen. Insgesamt kamen Berlin und Brandenburg auf eine Summe von 2374 Päckchen und 341 Kartons mit Wäsche und Hygieneartikeln.

Mitte November machte sich der gesamte Transport der Region Berlin Brandenburg mit allen Geschenken und vielen Geldspenden auf den Weg. Pünktlich zum ersten Advent kam der wichtige Anruf, dass der Konvoi das Ziel in Albanien ohne Zwischenfälle erreicht hat.

Die beschenkten Kinder waren außer sich vor Glück und Freude – die Kinderaugen strahlten. Und das ist mehr Dank als man sich wünschen kann.

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast