Bundestagswahl 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Sonntag den 26.September 2021 findet in der Bundesrepublik Deutschland die Bundestagswahl statt. An diesem Wahltag entscheidet die Bevölkerung über die Sitzverteilung im nächsten Parlament und damit auch über die Politik in der nächsten Legislaturperiode.

In welche Richtung und mit welchen Mehrheiten der Bundestag in den kommenden vier Jahren seine Beschlüsse über unser politisches, wirtschaftliches und gesellschaftliches Zusammenleben fassen wird, das haben allein Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, in der Hand.

Freie Wahlen sind nicht nur ein demokratisches Grundrecht, sie sind auch ein demokratischer Grundwert an sich. Sein Wahlrecht auszuüben heißt: Mitbestimmen, wer in und für Deutschland Verantwortung übernehmen soll.

Als Bürgermeister möchte ich Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr herzlich darum bitten, Ihr Wahlrecht auszuüben. Mein Appell gilt ganz besonders auch denjenigen unter Ihnen, die hierzu erstmals berechtigt sind. Nehmen Sie alle die Chance der Mitsprache wahr und stärken Sie dadurch unsere Demokratie.

Je mehr Menschen sich an der Wahl beteiligen, auf desto breiterem Fundament steht der künftige Bundestag. Überlassen Sie die Zusammensetzung der Volksvertretung nicht nur anderen, sondern wirken Sie selbst an der Entscheidung über die Politik in unserem Land mit.

Ihr
Thomas Schmidt



Hygienemaßnahmen zur sicheren Durchführung der Bundestagswahl 2021

Die Gesundheit der Wählenden als auch Wahlhelfenden liegt uns sehr am Herzen. Daher hat die Stadt Teltow ein Hygienekonzept erarbeitet, um die Wahl für alle möglichst sicher zu gestalten.

Unsere Maßnahmen um Sie zu schützen sind:

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m
  • Zugangskontrolle in den Wahllokalen
  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln
  • Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung
  • Hinweisschilder zu den Hygienemaßnahmen
  • Gute Durchlüftung der Wahlräume
  • Regelmäßiges Desinfizieren der Oberflächen

So können Sie uns helfen:

  • Eigenen Stift mitbringen
  • Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung
  • Desinfizieren der Hände oder gründliches Händewaschen
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m
  • Möglichst wenig sprechen im Wahllokal, um die Aerosolbildung zu reduzieren
  • Beachtung der Hinweisschilder
  • Alle Unterlagen zum kontaktlosen Vorzeigen parat halten, lediglich die Wahlbenachrichtigung wird einbehalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Briefwahlunterlagen beantragen

Briefwahlunterlagen können noch bis Freitag, 18:00 Uhr im Rathaus beantragt werden. In besonderen Fällen, z.B. bei plötzlicher Erkrankung, kann der Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines für die Briefwahl noch am Wahlsonntag bis 15 Uhr im Rathaus gestellt werden.

Alle weiteren Informationen zur Wahl sind HIER für Sie bereitgestellt.

Wegbeschreibung zum Wahllokal Ruhlsdorf

Suchen & Finden
Suchen:
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast