Märkische Literaturtage: Lesung mit Robert Niemann

aus seinem Buch "Niemannsland. Willkommen in der 30er Zone"

Im Rahmen der 14. Märkischen Literaturtage liest Robert Niemann aus seinem Buch „NiemannsLand. Willkommen in der 30er Zone“ (Eulenspiegel-Verlag), das im September 2016 erschienen ist. Vierzig witzige, absurde, komische Geschichten über das altersmäßige Niemandsland zwischen Anfang 30 und Ende 40. „Es ist“, sagt Niemann, „die Lebensphase, in der uns klar wird, dass das mit dem Erwachsensein ernst gemeint ist.“ Er selbst hat diesen Lebensabschnitt gerade erfolgreich hinter sich gebracht: „Ich berichte aus der Sicht eines Überlebenden!“ Wo auch immer er mit seinen Lesungen zu Gast ist – das Publikum amüsiert sich köstlich, ganz egal, ob es das „Niemandsland“ bereits hinter sich hat oder noch mittendrin steckt.

Robert Niemann kam am selben Tag und im selben Kreißsaal zur Welt wie die Enkeltochter von Bertolt Brecht. Sein Versuch, sich mit dieser vertauschen zu lassen, wurde vom aufmerksamen Personal allerdings beim Windeln bemerkt und vereitelt. Unbeeindruckt von diesem frühen Misserfolg hat er seinen Weg als Autor gemacht. Seit vielen Jahren schreibt und veröffentlicht er satirische oder in anderer Weise komische Texte. Viele kennen ihn aus dem „Eulenspiegel“, aber auch in der „Titanic“ und in der „taz“ ist er vertreten. Mathias Wedel, der Chefredakteur des „Eulenspiegel“, sagt über ihn: „Niemanns Texte sind von einer so unsagbar hinterhältigen Nettigkeit, dass man vor ihrer Lektüre nur warnen kann.“

Vom 25. Februar bis zum 30. April 2017 finden im Landkreis Potsdam-Mittelmark die 14. "Märkischen Literaturtage" statt. Mit den Literaturtagen sollen die Strukturen und die Angebote des bibliothekarischen Netzwerkes im Landkreis Potsdam-Mittelmark bekannter gemacht, Hemmschwellen abgebaut und den Lesern einen kultureller Erlebniswert vermittelt werden. Bis zum 30. April können Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Veranstaltungen besuchen. Das komplette Programm finden Sie auf unserer Homepage.

Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Eintritt: VVK & Ermäßigt 5€ | AK 7€

Die Ermäßigungen gelten für Kinder, Schüler, Studenten, Sozialkarteninhaber, Behinderte ab 50% Grad der Behinderung, Inhaber der Ehrenamtskarte, sowie des Familienpasses in Begleitung mindestens eines Kindes. Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.
 
Karten: 
• Tourist Information, Marktplatz 1-3, Teltow, Tel.: 03328/4781293
• Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
• Online-Tickets erhalten Sie hier

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus
Ritterstraße 10
14513 Teltow
Kontakt: Jana Banemann
03328/4781243
j.banemann@teltow.de
www.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast