Bildungsfahrt: Sehenswürdigkeiten in Königs Wusterhausen

Anmeldung erforderlich!

Wir haben uns den Funkerberg und das Schloss Königs Wusterhausen zur Besichtigung
vorgenommen. Das „Sender und Funktechnikmuseum Königs Wusterhausen“ stellt die
Geburtsstunde des Rundfunks in Deutschland dar. „Hallo, hallo, hier ist Königs Wusterhausen auf
Welle 2700…“ so meldete sich am 22.12.1920 die Hauptfunkstelle der Reichspost auf dem
Funkerberg. Am 29.10.1923 wurde der öffentliche in Deutschland eingeführt. Bei der Führung wird
für uns das 1000 PS-Notstromaggregat gestartet! (nach Broschüre vom „Verein Funkerberg“)
Danach besuchen wir das Lieblingsschloss des „Soldatenkönigs“ Friedrich Wilhelm I. Alles weitere
erfahren Sie bei der Führung im Schloss. Reiseleitung: Hans-Peter Meister, Anmeldung unter 03328473134


Veranstalter:
Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg
Kontaktstelle T-K-S
Schwarzer Weg 3, 14532 Kleinmachnow
03328/473 134
aka-tks@lebenshaelfte.de
www.akademie2.lebenshaelfte.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast