Die Tempel von Abu Simbel

Referent: Dipl. Ing. Manfred Hildenbrand

Ägypten 1960: Durch den Bau eines Staudamms am Nil  macht es sich erforderlich die 3000 Jahre alten Tempel von Abu Simbel umzusetzen, um sie vor der Überflutung zu bewahren. Sie wurden z.B. in 1036 Blöcke  zerschnitten, und 64 m höher, an einem künstlichen Berg wieder aufgebaut. Bei diesen Arbeiten war der Referent Dipl. Ing. Manfred Hildenbrand dabei. In seinem Vortrag berichtet er über diese Arbeiten. 

Veranstalter:

Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg
Kontaktstelle T-K-S
Schwarzer Weg 3, 14532 Kleinmachnow
03328/473 134
aka-tks@lebenshaelfte.de
www.akademie2.lebenshaelfte.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast