16. Japanisches Kirschblütenfest Hanami

Von 13 bis 18 Uhr auf der rund 1,5km langen TV-Asahi-Kirschblütenallee (ehemaliger Grenzstreifen) zwischen Lichterfelder Allee, Marienfelder Anger und Teltow-Sigridshorst.

Für wenige Wochen im Jahr verwandelt sich die rund 1,5km lange TV-Asahi-Kirschblütenallee zwischen Lichterfelder Allee bzw. Ostpreußendamm und Japan-Eck in ein langes rosa Band. In Japan stellt die Zeit der Kirschblüte den Höhepunkt des Jahres dar. Sie steht für Vergänglichkeit, aber auch für die Schönheit des Lebens. Wenn auf der TV-Asahi-Kirschblütenallee gegen Ende April die Blütezeit der rund 1.000 Japanischen Kirschbäume beginnt, wird auch bei uns die Kirschblütenschau Hanami mit dem Kirschblütenfest gefeiert.

An den jeweiligen Enden der Kirschblütenallee befinden sich die Marktplätze Teltow-Seehof und Teltow-Sigridshorst, an denen es an über 30 Marktständen Kulinarisches aus der Region, Interessantes aus der Nachbarschaft, Infos zu Vereinen, Natur und Umwelt gib. Aber auch Spiel- und Mitmachangebote für alle Generationen und Beiträge zur Deutsch-Japanischen Kultur, Kunst und Freundschaft. Auf den jeweiligen Bühnen treten verschiedene Künstler und Gruppen unterschiedlicher Teltower Vereine und Einrichtungen auf.

Ein besonderer Hingucker waren in den vergangenen Jahren die Fans der Cosplay-Community, die mit fantasievollen Kostümen das Fest bereicherten. Das Fest lädt ein zum Verweilen, Picknicken und Bummeln!

Das Fest ist eine Kooperationsveranstaltung der Umweltinitiative Teltower Platte und der Stadt Teltow.

Der Eintritt ist frei!

Aufruf zur Fotoausstellung 2017 / 18:

Auch in 2018 wird es wieder eine Fotoausstellung geben. Gesucht werden  die schönsten Motive aller Hobbyfotografen unter dem Motto „Cosplay“, vor dem Hintergrund des diesjährigen 16. Kirschblütenfestes. Die sehr schön anzusehenden Besucher findet man in jedem Jahr auf dem Kirschblütenfest. Cosplay ist ein japanischer Verkleidungstrend, der in den 1990er Jahren mit dem Manga- und Animeboom auch in die USA und nach Europa kam. Beim Cosplay stellt der Teilnehmer eine Figur – aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel – durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar.

Es können jeweils 2 Motive pro Teilnehmer eingereicht werden. Bitte beachten Sie eine gute Auflösung und Qualität der Bilder. Bitte holen Sie sich die Genehmigung der abgelichteten Personen schriftlich ein und bewahren Sie diese gut auf. Die eingereichten Fotos werden durch die Stadt Teltow hochwertig gedruckt und sind dann in einer Ausstellung im kommenden Jahr im Rathaus zu sehen. Parallel dazu werden die Motive in der Japanischen Zentrale des Senders TV Asahi ausgestellt. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen bis zum 21.05.2017! (Kontakt: Stadt Teltow, Dirk Pagels, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow, E-Mail: d.pagels@teltow.de, Tel: 03328 4781245)

Kontakt:

Stadt Teltow
Christiane Füchsel
03328/4781-241
c.fuechsel@teltow.de
kultur.teltow.de

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast