Die Sanierung der Teltower Altstadt hat im Jahr 1993 begonnen. Die Größe des Sanierungsgebiets umfasst eine Fläche von ca. 20 Hektar und ist heute wieder ein städtebauliches Highlight der Stadt, vor allem aber das gesellschaftliche und kulturelle Zentrum Teltows dar. Die Finanzierung der notwendigen Maßnahmen wird mit einer Fördermittelsumme von 11.185.000 Euro durch Bund und Land unterstützt. Damit konnte nicht nur die Sanierung von Straßen und Plätzen, öffentlichen Gebäuden, wie zum Beispiel dem Alten Rathaus, dem alten Spritzenhaus, dem Heimatmuseum erfolgen, damit können außerdem wichtige Maßnahmen noch abgeschlossen werden, so die Sanierung des ehemaligen Diana Kinos oder Hochbaumaßnahmen Dritter, die auf der von der SVV beschlossenen Prioritätenliste der Hochbaumaßnahmen stehen. Diese Maßnahmen sollen in Abstimmung mit dem Fördermittelgeber Ende 2015 komplett beendet werden.

Der positive Wandel der gesamten Altstadt lässt sich hier einzigartig nachvollziehen: www.altstadt-teltow.de.

Die Gutachten zur Ermittlung der zonalen Anfangs- und Endwerte für das Sanierungsgebiet „Altstadt Teltow“ können Sie hier herunterladen:

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast