Oderstraße: Mehr Sicherheit für Radfahrer

Im Abschnitt zwischen Warthestraße und der Einmündung der Boberstraße wird die Oderstraße am südlichen Fahrbahnrand in absehbarer Zeit mit einem neuen Schutzstreifen versehen. Dafür gaben die Stadtverordneten in ihrer jüngsten Sitzung grünes Licht.

Grund sind Konfliktsituationen zwischen ein- und ausfahrenden Fahrzeugen und kreuzenden Radfahrern, die vor dem Hintergrund der Vielzahl von Einkaufsmärkten und der zugehörigen hochfrequentierten Parkplatzanlagen immer wieder entstehen. Mit dem Streifen soll die Sicherheit für Radfahrer erhöht werden. Perspektivisch sollen dann auch bauliche Veränderungen folgen, die aufgrund der komplexen Planung und des notwendigen Ankaufs von Grundstücken jedoch erst mittelfristig umsetzbar sind. 

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast