Neues Heimat-Magazin „Das Teltower Land“ erschienen

Die neunte Ausgabe des Magazins wurde am 11. Oktober vom Verlag Buchkontor Teltow präsentiert.

230 Seiten, gefüllt mit 30 Geschichten – das Heimatmagazin 2017/18 mit dem Titel „Das Teltower Land“ ist bereits die neunte Ausgabe einer sehr inhaltsreichen und lesenswerten Sammlung heimatgeschichtlicher Texte, die jeden interessierten Leser zum Schmökern verführt. In Zusammenarbeit mit Vanessa Arend-Martin und Richard Martin vom Buchkontor Teltow, Frank-Jürgen Seider sowie Manfred Pieske entstand eine Publikation, dessen Inhalt Vergangenheit und Gegenwart miteinander vereint.

Das neue Exemplar gliedert sich in sechs Themenwelten: Heimatkundliches, Brauchtum, Sagen, Ortsbeschreibungen, die Vorstellung von Persönlichkeiten der Region und historisch ambitionierte Geschichten, ebenso auch Erkundungen von Natur und Landschaft. „Mein besonderer Dank gilt dabei Herrn Seider, der uns hiermit viel seiner ehrenamtlichen Zeit widmet. Es ist außerdem schön zu sehen, dass immer mehr neue Gesichter in dieser Runde zusammenkommen, um dieses tolle Projekt zu unterstützen“, sagte Martin gerührt. Seider selbst dankte den 25 Autoren, die dieses Vorhaben engagiert begleitet haben. „Wir sind zu einem tollen Team zusammen gewachsen und wollen mit großem Tatendrang auch nächstes Jahr wieder ein tolles Heimat-Magazin erschaffen“, sagte er freudig. Neben seinem persönlichen Highlight, bei dem Künstler mehr in den Fokus gerückt werden, haben es ihm auch die Kurzgeschichte „Der Fall Wilson“ sowie die Wendezeitgeschichte „Kampf um Berlin“ angetan. Gemeinsam wurde auch an Guido Zenkert gedacht, der 2008 das Heimat-Magazin ins Leben gerufen hat. Seit der achten Ausgabe hat die Familie Arend-Martin das Ruder übernommen und seine hervorragende Arbeit fortgeführt.

Neben dem Heimat-Magazin „Das Teltower Land“ wurde auch ein namensgleicher Kalender kreiert, der schon bald die Wände heimatverbundener Bürger zieren kann. Jeder Monat zeigt ein wunderschönes Bild aus Teltow, Stahnsdorf, Kleinmachnow und Zehlendorf. Abendrot über den Buschwiesen oder die frühlingshaften Hollandwiesen mit Blick auf die St. Andreas-Kirche – hier wird eine vielfältige Auswahl an jahreszeitlichen Fotomotiven geboten.

Das neue Heimat-Magazin 2017/18 „Das Teltower Land“ sowie der gleichnamige Kalender 2018 sind ab sofort in der Tourist Information oder im Buchkontor Teltow für jeweils 12 Euro erhältlich.

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast