Ausbildungsmesse: Heidi Hetzer übernimmt Schirmherrschaft

Die legendäre Berliner Unternehmerin und Rallyefahrerin Heidi Hetzer ist Schirmherrin der Regionalen Ausbildungsmesse Teltow, die am 20. Januar 2018 stattfinden wird. Heidi Hetzer ist erst jüngst von einer Weltumfahrung in ihrem Oldtimer „Hudo“ zurückgekehrt. Für die jungen Berufsanfänger hat die 79-Jährige wertvolle Tipps.

Die legendäre Berliner Unternehmerin, Rallyefahrerin und gelernte Kfz-Mechanikerin Heidi Hetzer hat ihre Bereitschaft erklärt, Schirmherrin der kommenden Regionalen Ausbildungsmesse Teltow zu werden. Die Messe findet am 20. Januar 2018 statt – gerechnet wird auch diesmal wieder mit mehr als 100 Ausstellern und mehreren tausend Besuchern.

Heidi Hetzer hatte zuletzt mit einer Weltumrundung in ihrem Oldtimer „Hudo“ für internationale Furore gesorgt. 960 Tage war die 79-Jährige unterwegs gewesen. Das Motto der Ausbildungsmesse lautet als Hommage an Heidi Hetzer: „Mit Vollgas in deine Zukunft!“

Regionale Unternehmen oder weiterführende Bildungseinrichtungen haben auf der Messe in der Zeit von 10 bis 15 Uhr die Möglichkeit, sich in den Räumen des Oberstufenzentrums Teltow in der Potsdamer Straße 4 vorzustellen. Die Teilnahme ist für alle Aussteller und Besucher kostenfrei!

„Die Berufsausbildung im eigenen Unternehmen ist eine Investition in die Zukunft mit hoher Rendite. Das Kapital an Wissen und Erfahrungen im Unternehmen muss jedoch systematisch auf und ausgebaut werden. Dies gelingt nicht einfach auf Knopfdruck. Wer jetzt in die Berufsausbildung investiert, wird im Wettstreit um die besten Köpfe die Nase vorne haben. Daher sollten Firmen die Chance nutzen, sich frühzeitig den Fachkräften von morgen zu präsentieren“, so die Organisatoren.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen zur 11. Regionalen Ausbildungsmesse Teltow gibt es unter www.ausbildungsmesse-teltow.de.

 

 

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast