Irischer Abend heizte dem Publikum ein

Mit einer Mischung aus Coversongs und eigenen Werken bezauberte die Berliner Band „Murphy’s Law“ um Liedsänger Danny O’Conner die Teltower im typisch irischen Soundgewand.

Und die Besucher kamen – trotz des irisch angehauchten Wetters – zahlreich und genossen sowohl die Musik als auch das kulinarische Angebot auf dem Teltower Marktplatz. Der Funke sprang auf beiden Seiten sofort über. Die Band, begeistert von der Vielzahl der dem Wetter trotzenden Irish-Folk-Liebhaber, spielte mit Geigerin Sara Thögersen und Bassist Jens Clarberg drei Sets, die den rund 400 Gästen ordentlich einheizten und zum Tanzen und Schunkeln motivierten.

„Es war ein rundum gelungenes Event“, resümierte Kulturkoordinatorin Annika Beyer. „Unser Irischer Abend ist eine Veranstaltung, die sich in den vergangenen Jahren absolut etabliert hat.“ Und so dürfen deren Fans sich schon auf das nächste Mal freuen. Denn auch 2018 erobern die Klänge der grünen Insel mit Sicherheit wieder die Herzen der Altstadtbesucher.

 

 

 

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast