Hochzeit in Teltow: 187 Trauungen in 2017

Kleid, Party, Torte, alles muss perfekt und einmalig sein: Der Hochzeitstag soll einer der schönsten Tage im Leben eines Brautpaares werden.

186 Ehen und eine Lebenspartnerschaft wurden im Jahr 2017 im Teltower Standesamt geschlossen – sechs Ehen mehr als im Vorjahr. Der beliebteste Monat, um den Bund der Ehe einzugehen, war der Dezember mit 22 Trauungen. Aber nicht nur im Winter wird gern geheiratet. Grundsätzlich sind die Samstage in den Sommermonaten sehr beliebt für Hochzeiten, somit war der Hochzeitsmonat Dezember dicht gefolgt vom August mit 21 Trauungen.
„Des Weiteren haben wir im Oktober 2017 mit dem Inkrafttreten des Gesetzes „Ehe für alle“ auf Antrag sieben gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Ehen umgewandelt“, weiß Standesbeamtin Heike Exner.

Auch für 2018 bleibt die Heiratslust in Teltow ungebrochen. So gibt es bereits etwa 70 Reservierungen und 31 verbindliche Anmeldungen für Eheschließungen. Im Januar 2018 haben bereits sechs Eheschließungen stattgefunden.

Neben der Durchführung von Trauungen ist das Standesamt unter anderem zuständig für die Beurkundung von Personenstandsfällen, wie Geburten und Sterbefälle. Des Weiteren trägt es die Verantwortung für die ordnungsgemäße Führung der Personenstandsregister und deren Nutzung, die Ausstellung von Urkunden, Entgegennahme und Beurkundung von namensrechtlichen Erklärungen, Vaterschaftsanerkennungen sowie Prüfung von Adoptionen oder Nachbeurkundungen von Personenstandsfällen von Deutschen im Ausland. Anträge zur Vor- oder Familiennamensänderung werden auch im Standesamt aufgenommen.

Suchen & Finden
Suchen:  
Kontakt Öffnungszeiten News RSS Feed
Schriftgrösse + -
Kontrast